Orgelvespern 2017 im Kloster Maulbronn, Winterkirche

Wann? 21.01.2017 bis 18.03.2017

Wo? Orgelvespern, Klosterhof 5, 75433 Maulbronn DE
Maulbronn: Orgelvespern | Maulbronn (eb) Die Orgelvespern 2017 im Kloster Maulbronn stehen ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Orgelwerke und Bearbeitungen zu Liedern von Martin Luther und anderen Reformatoren stehen im Mittelpunkt. So wird Erika Budday am 21. Januar, 18 Uhr, die Reihe der Vespern eröffnen und zu dem Lutherlied „Vater unser im Himmelreich“ (EG 344) Orgelwerke und Choralbearbeitungen aus verschiedenen Epochen zu Gehör bringen. So stehen neben einigen freien Orgelwerken die Sonate von Mendelssohn in d-Moll über „Vater unser im Himmelreich“ und Choralpartiten und -bearbeitungen von Georg Böhm, Dietrich Buxtehude und Max Reger auf dem Programm.

Ein besonderer Höhepunkt der Orgelvespern ist mit dem Ensemble Horn & Pipe am 11.Februar zu erwarten: Horn & Pipe, Crossover-Jazz mit Saxophon und Kirchenorgel (Peter Dußling, Saxophon und Stephan Lenz, Orgel) präsentieren ihr Programm „Mr. Luther and more“. Es erklingen bekannte Luther-Lieder in jazzigen Arrangements aber auch Jazz-Standards, G.F. Händel und anderes. Horn & Pipe fanden von 1996 bis 2016 in über 260 Konzerten in ganz Deutschland breiten Anklang und erreichten große Popularität nicht nur bei den evangelischen Kirchentagen in Leipzig, Stuttgart und Frankfurt.

Den Abschluß der Orgelvespern am 18.3. spielt der Kantor der Kilianskirche Heilbronn KMD Stefan Skobowsky. Orgelwerke und Choralbearbeitungen über das Lied „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ (EG 299) stehen auf dem Programm, u.a. die Sonate A-Dur von Felix Mendelssohn über diesen Choral.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.