Mühlacker – Zwei Schwerverletzte bei Quad-Unfall

Ein Quad-Fahrer musste nach einem Sturz mit den Rettungshubschrauber in Krankenhaus gebracht werden. (Foto: DRF Luftrettung)

Ein Verkehrsunfall am am Sonntag zwischen Roßwaag und Mühlhausen forderte zwei Schwerverletzte. Der Fahrer und seine Sozia kippten aus bisher ungeklärter Ursache um.

Mühlacker (ots) Am Sonntag fuhr ein 56-jähriger Quad-Fahrer aus Mühlacker gegen 17.20 Uhr mit seiner 17-jährigen Sozia aus Vaihingen/Enz von Roßwaag in Richtung Mühlhausen. In einem dort für eine Baustelle bereits abgesperrten Bereich kippte das Quad aus noch nicht bekannter Ursache nach links auf die Seite. Beide Personen wurden heruntergeschleudert und erlitten schwere Verletzungen.

Mann mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Pforzheim gebracht, seine Sozia kam mit dem Rettungswagen nach Mühlacker. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. Beide Personen trugen Schutzhelme. Im Einsatz war auch ein ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerweh Mühlacker.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.