Oberderdingen: Jugendlicher klettert auf 30-Meter-Kran

Ein Jugendlicher ist in Oberderdingen auf einen Baukran geklettert. (Foto: Pixabay, MichaelGaida)

Ein 16-jähriger Junge ist in der Nacht auf Freitag, 9. Juni, auf einen 30 Meter hohen Kran in Oberderdingen geklettert. Die Folge war ein Großeinsatz von Rettungskräften.

Oberderdingen (ots) Ein 16-jähriger Junge ist in der Nacht auf Freitag, 9. Juni, auf einen 30 Meter hohen Kran in Oberderdingen geklettert. Anwohner hatten die Polizei darüber informiert, dass in der Schillerstraße eine Person auf dem Kran sitzen würde. Umgehend eilten neben der Polizei die Feuerwehr Oberderdingen mit 15 Feuerwehrleuten, ein Rettungswagen sowie ein Notarzt nach Oberderdingen.

Jugendlicher wollte die Höhenluft genießen

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte dann fest, dass der 16-jährige Oberderdinger tatsächlich am Ende des Kran-Auslegers in etwa 30 Meter Höhe saß. Der Jugendliche stieg schließlich vom Kran herunter und erklärte, er habe den tollen Ausblick und die reine Höhenluft genossen. Er wurde in die Obhut von Angehörigen gegeben. Neben strafrechtlichen Konsequenzen wird auch geprüft, ob der Jugendliche für die Kosten des Einsatzes aufkommen muss.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.