Besinnlicher Weihnachtsmarkt in Flehingen

Leckereien, liebevoll Selbstgemachtes und ein musikalisches Programm sorgten für weihnachtliche Vorfreude auf dem Weihnachtsmarkt in Flehingen.

Flehingen. (ger) Familiär ging es in der und um die Samuel-Friedrich-Sauter-Schule am 1. Adventswochenende zu. Vor der Schule waren Stände mit allerlei Leckereien aufgebaut. Das "frittierende Klassenzimmer" bot Pommes, nebenan gab es Waffeln, gegenüber Lachs oder Käsespätzle, auch die obligatorische Bratwurst und der Glühwein durften natürlich nicht fehlen.

Grundschulkinder singen Weihnachtslieder

Auf der Bühne sorgten der Grundschulchor und die Kinder der drei Flehinger Kindergärten sowie der Musikverein und Arndt Stiegler aus Großvillars für die musikalische Umrahmung, moderiert von Ortsvorsteher Klaus Hilpp. Der Nikolaus war unterwegs und beglückte die Kinder nach ihrem Auftritt mit einem Geschenk.



Im Schulhaus konnten sich die Besucher mit Geschenken und Dekorationen für Weihnachten eindecken. Neben Kaffee und Kuchen boten die Grundschulkinder auch gebrannte Mandeln, Magenbrot und Plätzle, alles selbst gemacht, zum Verkauf an.

Auf unserer Themenseite „Weihnachtsmärkte im Kraichgau“ finden Sie weitere Informationen über Weihnachtsmärkte, die in der Region stattfinden.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.