Dehoim in Oberderdingen: Alt-Derdinger Mundart

Oberderdingen: Gemeinde |

Im Folgenden ein paar Beispiele für Alt-Derdinger Mundartwörter, zitiert aus dem Buch "Oberderdingen – mit Flehingen und Großvillars, Lindemanns Bibliothek Bd. 286, 2017.

ausfilzen = ausschimpfen
Betzenkämmerlein = Gefängnis
Einwandel = Eingang
Flor = Halstuch
Gwandstickel = Grenzpfosten
Handmahnung = Handschlag
Kärch = Kirche oder Karren
Leinlacke = Betttuch
Rülpe = Grobian
Schlaghandlung = Schlägerei
Schnautznase = neugieriges Kind
Schneidung = Ernte
Schweyher = Schwiegervater
Tag geben = guten Tag wünschen
Überweinung = Trunkenheit
unhuldig = rücksichtslos
vordersten = vor allem
weiches Wetter = Regenwetter
zum Missfang = versehentlich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.