Dehoim in Oberderdingen: Jürgen Fischer verkörpert August Aschinger

Hut und Frack: Jürgen Friedrich führt als "August Aschinger" durch das Museum im Aschingerhaus. (Foto: Gemeinde Oberderdingen)
Oberderdingen: Gemeinde |

(ch) Gekleidet mit Hut und Frack wie einst Oberderdingens erster Ehrenbürger August Aschinger, führt Jürgen Fischer seit etwa zehn Jahren Gäste durch das Museum im Aschingerhaus und gelegentlich auch durch den Amthof.

Schon viel länger ist er jeden ersten Sonntag im Monat und zu besonderen Anlässen als Gästebegleiter bei Ortsführungen aktiv. Dabei vermittelt der engagierte Rentner seinen Zuhörern auf ebenso unterhaltsame wie fundierte Weise, gewürzt mit allerlei humorvollen Anekdoten und wahren Geschichten, ein Stück Oberderdinger Orts- und Aschinger-Familiengeschichte. Der aus Derdingen stammende Aschinger war bis zum Zweiten Weltkrieg bedeutendster Gastronom in Berlin, wo er namhafte Hotels und in jedem Stadtviertel Bierlokale besaß, die für ihre preisgünstigen Imbisse mit kostenlosen Brötchen bekannt waren.


Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehoim in Oberderdingen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.