Prügelattacke: 57-Jähriger schwer verletzt

Ein 57-Jähriger wurde in Pforzheim von Unbekannten schwer verletzt. (Foto: Pixabay, ToNic-Pics)

Ein Unbekannter hat in Pforzheim auf einen Mann eingetreten und diesen schwer am Kopf verletzt.

Pforzheim (ots) Ein Unbekannter hat am Freitagnacht, 12. Mai, in der Pforzheimer Leopoldstraße auf einen Mann eingetreten und diesen schwer am Kopf verletzt. Zeugen hatten beobachtet, wie der Täter den 57 Jahre alten Mann wiederholt gegen den Kopf getreten hat. Nachdem der Täter durch seinen Begleiter an einer noch brutaleren Prügelorgie gehindert wurde, ergriffen die beiden schließlich die Flucht.

Täter offenbar zwischen 17 und 19 Jahre alt

Das 57-jährige Opfer war nach der Prügelattacke derart schwer verletzt, dass es mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die von der alarmierten Polizei ausgelöste Fahndung nach den Unbekannten hat bisher nicht zum Erfolg geführt. Von den beiden Tätern ist lediglich bekannt, dass sie etwa 17 bis 19 Jahre alt und möglicherweise südländischer Herkunft sind. Offenbar trugen beide Trainingsanzüge. Weitere Hinweise zum Tatgeschehen wie auch zu den beiden Geflüchteten nimmt die Polizei unter 07231 186-3211 rund um die Uhr entgegen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.