Theater Pforzheim: Schauspieler bei internationalem Filmprojekt

Markus Löchner und Robert Besta (von links) beim Dreh am Kandel in der Nähe von Freiburg. (Foto: Markus Löchner/Robert Besta)

Die Schauspieler des Theaters Pforzheim Markus Löchner und Robert Besta gehören zur Besetzung des Films „An Uncertain Border“, der aktuell gedreht wird – ein nachdenklicher Thriller um eine verlorene Kindheit.

Pforzheim (sh) Die Schauspieler des Theaters Pforzheim Markus Löchner und Robert Besta gehören zur Besetzung des Films „An Uncertain Border“, der aktuell gedreht wird – ein nachdenklicher Thriller um eine verlorene Kindheit. Als Franz und Thomas spielen die beiden die Besucher eines Gasthauses. Beim Film handelt es sich um ein internationales Projekt mit Drehorten in der Nähe von Freiburg, Rumänien und Italien. Der Film wird von diversen Institutionen finanziell gefördert, unter anderem von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Eurimages, dem DFFF, der BLS, MiBACT und Lazio Film Commission in Zusammenarbeit mit Rai Cinema und CinePostproduction. 2018 kommt der Film in die Kinos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.