Sternenfels: Bei Glätte mit Auto in den Bach gerutscht

Bei einem Glatteisunfall stürzte ein BMW bei Sternenfels in ein Bachbett. (Foto: Pixabay, Markus60138)

Nach dem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Mühlacker Straße/Landesstraße 1134 zwischen Sternenfels und Diefenbach ist am Sonntag, 8. Januar, ein Pkw in einem Bach gelandet.

Sternenfels (ots) Nach dem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Mühlacker Straße/Landesstraße 1134 zwischen Sternenfels und Diefenbach ist am Sonntag, 8. Januar, ein Pkw in einem Bach gelandet. Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Auf dem Dach im Bachbett gelandet

Laut Polizei war ein 22-jähriger BMW-Fahrer gegen 0.15 Uhr von Sternenfels nach Diefenbach unterwegs. Auf winterglatter Fahrbahn geriet er nach dem Ortseingang von Diefenbach ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und stieß mit seinem Heck gegen das Auto eines in der Gegenrichtung fahrenden 48-jährigen Mannes. Der BMW kam dann von der Fahrbahn ab und schleuderte in das angrenzende Bachbett, wo er auf dem Dach liegen blieb.

Der 22-Jährige kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Leichte Verletzungen erlitten der 48-jährige Mann sowie dessen siebenjähriger Sohn. Beide Unfallautos mussten abgeschleppt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.