BUND Bretten

1 Bild

Stadtjubiläum und Wildbienen

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes zum Schutz der Wildbienen von Melanchthon-Gymnasium und BUND-Ortsgruppe Bretten pflanzten jetzt drei Schulklassen unter der Anleitung ihrer Lehrer Annika Hoffmann, Steffen Müller und Melanie Roth, 4800 weiße und blaue Traubenhyazinthen. Eine Rasenfläche an der Apothekergasse wurde damit zum Stadtjubiläum in den Brettener Farben optisch aufgewertet und für Wildbienen und andere Insekten...

1 Bild

Die Blauschwarze Holzbiene Xylocopa violacea 1

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 15.03.2017 | 40 mal gelesen

Sie sieht aus wie eine große, dicke Hummel. Mit einer Körperlänge von 30mm ist sie die größte einheimische Wildbienenart. „Vor über drei Jahrzehnten wurde die Holzbiene zum ersten Mal in einem Vorgarten in der Brettener Innenstadt gesehen. Danach gab es vereinzelte Fundmeldungen von in abgestorbenem Holz nistenden Holzbienen“, weiß Gerhard Dittes vom BUND Bretten. Dank der Erwärmung durch den Klimawandel hat sich...

1 Bild

Amphibien wieder auf Wanderschaft

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 06.03.2017 | 53 mal gelesen

Sie bewegen sich vorzugsweise bei Dunkelheit und warmem Frühlingsregen. Den Winter haben sie eingegraben in frostsicherer Tiefe verbracht. Jetzt suchen sie wie jedes Frühjahr ihre Laichgewässer auf, um sich fortzupflanzen. Auch auf Brettener Gemarkung sind Kröten, Frösche und Molche auf Wanderschaft. Dabei müssen sie immer wieder Straßen überqueren. „Gegen den ständig zunehmenden Verkehr auf den Straßen haben die Tiere...

2 Bilder

Jahresrückblick 2016 und Mitgliederversammlung der BUND Ortsgruppe Bretten

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 27.02.2017 | 46 mal gelesen

Arbeitsreiches BUND-Jahr Bei der Jahreshauptversammlung der BUND-Ortsgruppe Bretten wurde die Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt. Wie bisher werden Gerhard Dittes (Vorsitzender), Matthias Menzel (Stellvertreter ) und Christa Franck (Schatzmeisterin) die Ortsgruppe nach außen vertreten. Beim Jahresrückblick zeigte sich, dass das Jahr 2016 arbeitsreich und durch vielfältige Aktivitäten geprägt war. – So wurden im...

3 Bilder

Naturbeobachtungen im Februar

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 23.02.2017 | 73 mal gelesen

Obwohl noch ein Wintermonat, kann man im Februar bereits Blüten in Gärten und an Waldrändern beobachten! Dazu gehört der Winterling, den „Steckbrief“ des Winterlings lesen Sie hier auf den Internetseiten des BUND Bretten. Beim Huflattich treiben jetzt bereits die gelben Blütenstände aus. Sie dienen vielen Insekten als Futterquelle. Das Foto zeigt die Gemeine Sandbiene (Andrena flavipes) auf einer Huflattichblüte. Die...

1 Bild

BUND Bretten pflegt Laichgebiete

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 13.02.2017 | 56 mal gelesen

Bei gefrorenem Boden, aber strahlendem Sonnenschein führte kürzlich der Mähtrupp des BUND Bretten eine Biotoppflegemaßnahme auf Brettener Gemarkung durch. Dies war notwendig geworden, weil Kanadische Goldrute und Dornengestrüpp einen fast undurch- dringlichen Bewuchs um die Laichgewässer bildeten. Zugang der Amphibien zum Laichgewässer und die Abwanderung der Jungtiere erschwert. Erst nach mehreren Stunden und dem Einsatz...

1 Bild

Die Gottesanbeterin Mantis religiosa

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 26.01.2017 | 76 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | „Das Thier sieht wie eine grüne Heuschrecke aus, trägt aber den Kopf, mit den ungeheuern großen Augen und die Brust aufrecht, und hat an den Vorderfüßen, die es meistens, als wenn es betete, zusammengefaltet, scharfe, wie Sägezähne hervorstehende Haken.“ So wurde die Gottesanbeterin in einem Lehrbuch der Naturgeschichte aus dem Jahr 1834 treffend beschrieben. Der kleine, sehr bewegliche, dreieckige Kopf hat wirklich große...

1 Bild

Blindschleiche ist das Reptil des Jahres 2017 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 10.01.2017 | 113 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde hat die besonders geschützte Blindschleiche zum Reptil des Jahres 2017 ernannt. (gd) Nein, blind ist sie nicht. Obwohl diese beinlose Eidechse einer Schlange ähnelt, besitzt sie nicht deren starren Blick. Nur wenn sie ihre beweglichen Augenlider schließt, ist sie „blind“. Harmloses Kriechtier Auch durch seine gleich großen, glänzenden und glatten Schuppen...

1 Bild

Mitgliederversammlung des BUND Bretten

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 10.01.2017 | 11 mal gelesen

Bretten: Jugendhaus | (gd) Die Mitglieder des BUND Bretten treffen sich am Dienstag, 31. Januar 2017, um 19.30 Uhr im Jugendhaus Bretten, Bahnhofstraße 13/1. Nach den üblichen Vereinsregularien mit turnusgemäßen Wahlen werden die durchgeführten und laufenden Amphibienschutzmaßnahmen vorgestellt. Im anschließenden Jahresrückblick wird mit Lichtbildern über die Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtet.

1 Bild

Schmetterlinge im Dezember!

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 16.12.2016 | 82 mal gelesen

Einen außergewöhnlichen Fund machte ein Mitarbeiter des BUND kürzlich im Brettener Lehrwald. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein, flatterte ein Admiral (Vanessa atalanta) über einen Waldweg. Dieser Schmetterling, er kann eine Flügelspannweite von bis zu sechs Zentimeter erreichen, gehört zu den Wanderfaltern. Diese fliegen bis nach Südskandinavien und im Herbst wieder zurück nach Süddeutschland wo...

2 Bilder

Harmlose Flugkünstler: BUND Bretten hat Wohnstube für Große Blaupfeile geschaffen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 20.11.2016 | 29 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | Der legendäre Rennwagen „Silberpfeil“ gewann 1934 das internationale Eifelrennen auf dem Nürburgring mit 300 km/h. Der im Kraichgau heimische „Große Blaupfeil“ mit einer Flügelspannweite von bis zu neun Zentimetern schafft allerdings nur 26 km/h. Im Gegensatz zu einem Rennwagen ist diese Großlibelle aber äußerst wendig. Sie kann blitzschnell die Flugrichtung ändern, rückwärts fliegen oder in der Luft stehen bleiben. Auf...

1 Bild

Herbstversammlung der Imker

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 15.11.2016 | 11 mal gelesen

Bretten: Krabbenschänke | Bretten (mr) Die Imker des Brettener Bezirks laden am Freitag, 18. November, ab 18 Uhr zu ihrer Herbstversammlung in die Krabbenschänke in Ruit. Neben der aktuellen Tagesordnung hält Gerhard Dittes, Vorsitzender des BUND Bretten, gegen 19 Uhr einen Vortrag über Wildbienen: Als unersetzliche Bestäuber sichern Wild- und Honigbienen Obst- und Gemüseernten. Doch durch Verlust ihrer natürlichen Lebensräume und den Einsatz von...

1 Bild

BUND appelliert: Fliegenpilze nicht mutwillig zerstören

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 01.11.2016 | 180 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | In einem Lehrbuch der Naturgeschichte von 1834 steht: „Aus dem Fliegenpilz bereiten manche Völker in Sibirien ein so stark berauschendes Getränk, dass sie sinnlos davon werden.“ Tatsächlich ist dieser Pilz giftig. "Von seinem Verzehr ist deshalb dringend abzuraten", sagt Gerhard Dittes von der Brettener Ortsgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Früher habe man angeblich sogar die lästigen Fliegen damit...

1 Bild

BUND Bretten unterstützt Forderung nach Sofortmaßnahmen zum Wildbienenschutz

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 31.10.2016 | 44 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | Schon vor über 30 Jahren hat der BUND Bretten Schutzmaßnahmen für Wildbienen ergriffen. Seit fünf Jahren wird zusammen mit dem Melanchthon-Gymnasium das Projekt „Schützt die Wildbienen“ durchgeführt. Der Bestand von Wildbienen ist dennoch bundesweit drastisch gesunken, wie neueste Forschungsergebnisse zeigen. Die Folgen eines weiteren Artensterbens wären wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe für die Landwirtschaft und...

2 Bilder

BUND erinnert an Fütterungsverbot für Wildtiere 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 14.07.2016 | 88 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | (gd) Die Brettener Ortsgruppe des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft dazu auf, das bestehende Verbot zur Fütterung von wild lebenden Tieren zu achten. "Leider werden im Brettener Stadtgebiet immer noch wild lebende Tiere wie Tauben und Wasservögel aus falsch verstandener Tierliebe gefüttert", heißt es in dem Aufruf. Dadurch werde die heimische Natur empfindlich geschädigt. Das Füttern sei gleich aus...

1 Bild

Seltener Käferfund im Brettener Stadtwald

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 24.06.2016 | 40 mal gelesen

Bretten: BUND Bretten | (gd) „So ein Glück hat man nicht alle Tage“, freut sich Hans-Georg Leonhardt vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Bretten. Im Brettener Stadtwald hat er kürzlich einen seltenen Fund gemacht: Den Großen Rosenkäfer Protaetia aeruginosa. Dieses zu den Rosenkäfern zählende Insekt ist in Mitteleuropa nur selten anzutreffen und gilt deshalb nach der Bundesartenschutzverordnung als streng geschützt. Der bis zu drei...