Diabetes

2 Bilder

Diabetes in der Familie – bin ich gefährdet?

Kraichgau News
Kraichgau News | Bretten | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Diabetes in der Familie – bin ich gefährdet? Risiken wirksam vorbeugen und gesund bleiben. (djd). Wer Diabetes nur als Wohlstandskrankheit ansieht, der irrt. Denn nicht ausschließlich Übergewicht und zu wenig Bewegung können dafür verantwortlich sein, dass sich die sogenannte Zuckerkrankheit entwickelt – auch die Gene sind laut wissenschaftlichen Erkenntnissen des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) mit...

1 Bild

Palliativversorgung

Klaus-D. Pankratz
Klaus-D. Pankratz | Walzbachtal | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Walzbachtal: Gasthaus Lamm (Saal) | Referentin ist Frau Katrin Bangha, Gesundheits- und Krankenpflege für Ontologie und Palliative Care an der Rechbergklinik Bretten. Beginn ist um 19:00 - 20:00 Uhr Zu diesem Informationsabend laden wir Sie recht herzlich ein. Info-Telefon 07203 7253 Kurt Schell Info-Telefon 07203 3461583 Gertrud Pröll Besuchen Sie uns im Internet: http://www.dbw-bruchsal.de

1 Bild

Arterielle Durchblutungsstörungen

Klaus-D. Pankratz
Klaus-D. Pankratz | Bruchsal | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Bruchsal: Wendelinus Klause | Referentin ist Frau Dr. med. Sultan Celik, Oberärztin an der Fürst-Stirum-Klinik aus Bruchsal. Beginn ist um 19:30 - 20:30 Uhr. Wir sind Diabetiker aller Altersstufen und wollen Ihnen helfen, mit dem Diabetes besser zu leben und Ihre Lebensqualität zu erhalten. Deshalb laden wir Sie zu unserem Informationsabend recht herzlich ein. Info-Telefon 07257 1609 Roswitha Rapp Besuchen Sie uns im Internet:...

1 Bild

Welche Lebensmittel erhöhen den Blutzuckerspiegel

Klaus-D. Pankratz
Klaus-D. Pankratz | Bruchsal | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Bruchsal: Brauhaus Wallhall | Referentin ist Frau Jenny Janzer, Ernährungsberaterin der AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein aus Karlsruhe. Beginn ist um 19:00 - 20:00 Uhr. Wir sind Diabetiker aller Altersstufen und wollen Ihnen helfen, mit dem Diabetes besser zu leben und Ihre Lebensqualität zu erhalten. Deshalb laden wir Sie zu unserem Informationsabend recht herzlich ein. Info-Telefon 07251 10169 Klaus-D. Pankratz Besuchen Sie uns im...

1 Bild

Mobil Ruf und Hausnotruf

Klaus-D. Pankratz
Klaus-D. Pankratz | Bretten | am 13.01.2017 | 16 mal gelesen

Bretten: Jugend- und Vereinshaus | Wir sind Diabetiker aller Altersstufen und wollen Ihnen helfen, mit dem Diabetes besser zu leben und Ihre Lebensqualität zu erhalten. Deshalb laden wir Sie zu unserem Informationsabend recht herzlich ein. Referentin ist Frau Norma Biermann vom DRK aus Bretten. Beginn ist um 19:30 - 20:30 Uhr Info-Telefon 07258 924253 Heidemarie Skrotzek. Besuchen Sie uns im Internet: http://www.dbw-bruchsal.de

1 Bild

Diabetes und das Auge 1

Klaus-D. Pankratz
Klaus-D. Pankratz | Walzbachtal | am 13.01.2017 | 35 mal gelesen

Walzbachtal: Gasthaus Lamm | Wir sind Diabetiker aller Altersstufen und wollen Ihnen helfen, mit dem Diabetes besser zu leben und Ihre Lebensqualität zu erhalten. Deshalb laden wir Sie zu unserem Informationsabend recht herzlich ein. Referent ist Herr Florian Wagner, Facharzt für Augenheilkunde von der Augenarztpraxis Wagner und Kollegen aus Bretten. Beginn ist um 19:00 - 20:00 Uhr Info-Telefon 07203 7253 Kurt Schell oder 07203 3461583 Gertrud...

Weihnachtsfeier beim Diabetikertreff Bretten

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 01.12.2016 | 8 mal gelesen

Bretten: Diabetikertreff | Bretten (pm) Der Diabetikertreff Bretten lädt am 15. Dezember, um 15 Uhr, zu seiner Weihnachtsfeier ins Jugend- und Vereinshaus in der Bahnhofstraße 13/1 in Bretten ein. Bitte beachten, dass damit der Veranstaltungsort geändert wurde. Für Bewirtung wird gesorgt.

1 Bild

Thema "Schmerzen im Alter" beim Diabetikertreff

Kraichgau News
Kraichgau News | Bretten | am 10.11.2016 | 16 mal gelesen

Bretten: Jugend- und Vereinshaus | Zum Thema "Schmerzen im Alter" spricht der Geriater und Neurologe Dr. Jakob Fäßler beim Diabetikertreff. Bretten. Im Alter leidet der Mensch häufig unter Schmerzen. Die häufigste Schmerzform ist der sogenannte Muskel-Knochen-Schmerz, wie zum Beispiel bei Arthrose. Dazu referiert am Donnerstag, 17. November 2016, Dr. Jakob Fäßler, Geriater und Neurologe der Rechbergklinik Bretten. Die Veranstaltung findet statt um 19.30 Uhr...

1 Bild

Thema Schmerzen im Alter beim Diabetikertreff

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 03.11.2016 | 10 mal gelesen

Bretten: Vortrag beim Diabetiker-Treff | Bretten (hn) Im Alter leidet der Mensch häufig unter Schmerzen. Die häufigste Schmerzform ist der sogenannte Muskel-Knochen-Schmerz, wie zum Beispiel bei Arthrose. Ein besonderer Schwerpunkt eines Vortrags von Dr. Jakob Fäßler, Geriater und Neurologe der Rechbergklinik Bretten, am 17. November, beim Diabetikertreff werden auch Schmerzzustände bei Diabetes mellitus sein. Beginn des Vortrags ist um 19.30 Uhr im Jugend-und...

Facharzt für Augenheilkunde beim Diabetikertreff

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 14.10.2016 | 2 mal gelesen

Bretten: Diabetikertreff | Beim nächsten Diabetikertreff wird Dr. F. Wagner, Facharzt für Augenheilkunde, über mögliche Augenerkrankungen bei Diabetes referieren. Die Veranstaltung ist am 20. Oktober, um 19.30 Uhr, im Jugend- und Vereinshaus, Bahnhofstraße 13/1 in Bretten. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit sich auszutauschen.

1 Bild

DRK-Kurs „Erste Hilfe für Senioren“

Havva Keskin
Havva Keskin | Pfinztal | am 12.10.2016 | 23 mal gelesen

Pfinztal (ft) Jeder ist gesetzlich dazu verpflichtet, in Notfällen Hilfe zu leisten. Gewappnet sollte man aber auch für Notfälle im privaten Bereich sein. Für die meisten Senioren liegt der Erste-Hilfe-Kurs viele Jahre zurück. Manches ist vergessen, manche Vorgehensweisen haben sich verändert. Erste Hilfe bei Schlaganfall und Kreislaufstillstand Umso wichtiger schien es dem Seniorenbeirat Pfinztal, einen Kurs speziell für...

5 Bilder

Lesertelefon zum Thema „Diabetes“

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 12.10.2016 | 37 mal gelesen

(djd) Obwohl die medizinische Versorgung von Menschen mit Diabetes große Fortschritte gemacht hat, gelingt es oft nicht, sie vor komplizierten und teils tödlichen Folgeerkrankungen zu bewahren. So sterben etwa 75 Prozent aller Zuckerpatienten an Gefäßkomplikationen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle. Hinzu kommt, dass mehr als jeder dritte Erkrankte eine Nervenstörung entwickelt. Diese Erkrankung ist eine Hauptursache für ein...

1 Bild

Leben mit Typ-2-Diabetes: Wie kann ich Folgeerkrankungen vermeiden?

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 30.06.2016 | 19 mal gelesen

Lesertelefon mit Diabetologen, Donnerstag, 30. Juni, von 10 bis 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 5 33 22 11. Fast acht Millionen Menschen leben hierzulande mit einem Diabetes – in 95 Prozent der Fälle handelt es sich dabei um einen Typ-2-Diabetes. Unter ihnen sind zwei Millionen, die noch nichts von ihrer Erkrankung wissen, aber eine Behandlung benötigen. (pr-nrw) Insgesamt ist die Zahl der Betroffenen in...

VHS-Vortrag: Medikamente bei Diabetes

Kraichgau News
Kraichgau News | Bretten | am 22.04.2016 | 6 mal gelesen

Bretten: VHS Bretten | BRETTEN. Am 10. Mai findet an der Volkshochschule Bretten um 19.30 Uhr in der Geschäftsstelle am Marktplatz ein Vortrag zum Thema Medikamente bei Diabetes statt. Referent Bernd Lemos gibt einen Überblick über die einsetzbaren Wirkgruppen, Wirkungsweisen und Anwendungsbereiche und informiert über Ansätze zur individualisierten Therapie. Der Eintritt ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung...

1 Bild

Diabetiker waren on Tour

Gabriele Meyer
Gabriele Meyer | Bretten | am 20.04.2016 | 7 mal gelesen

Kraichgauwanderung um Bretten in Kooperation mit dem Verein Diabetiker Baden-Württemberg. und dem DRK – Kreisverband Karlsruhe Bretten. Die Rechbergklinik Bretten in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem DBW hatte wieder alle Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom sowie alle Interessierten zu einer Tageswanderung in den Brettener Ortsteil Diedelsheim eingeladen. Ärztlicher Direktor und Diabetologe...