Sei dabei! Sportskanonen für Triathlon-Staffel gesucht

Die Leser-Staffel der Brettener Woche 2016 an der Finish-Line: (v.l.) Dominik Weidmann, Anna Lackus und Klaus Westermann.

Sparkasse IRONMAN 5150 powered by KraichgauEnergie am 11. Juni.

Kraichgau (ger) Hast du Lust, bei einem der größten Sportevents in der Region dabei zu sein? Nicht nur als Zuschauer, sondern als aktiver Teilnehmer? Dann nichts wie raus aus der eigenen Komfortzone und anmelden! Als Amateursportler zusammen mit Profis von Weltklasse an den Start gehen, das kannst du beim Triathlon im Kraichgau am 11. Juni. Die Brettener Woche/Kraichgauer Bote und Kraichgau.News wollen dich als Teil des Leser-Staffelteams für den Sparkasse IRONMAN 5150 powered by KraichgauEnergie! Als Medienpartner des Rennens ermöglichen wir dir die Teilnahme an diesem spannenden und begeisternden Event.

Schwimmen, Radfahren oder Laufen

Wir suchen eine/n Schwimmer/in, eine/n Radfahrer/in und eine/n Läufer/in, die zusammen den 5150 meistern wollen. Die so genannte olympische Distanz umfasst 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen. Ein Staffel-Team besteht aus drei Personen, mindestens 18 Jahre alt (nach oben sind keine Altersgrenzen gesetzt), von denen jede/r eine der Disziplinen übernimmt.
Auf unserem Online-Portal Kraichgau.News berichtet die Leser-Staffel nicht nur über den Rennsonntag, sondern auch über Trainingseinheiten und Erlebnisse bei den Vorbereitungen auf das Rennen.

Info: Interessierte LeserInnen können ihre Bewerbung mit ihrer Adresse und Telefonnummer ab sofort unter dem Stichwort „BREWO-Staffel 2017“ an die E-Mail-Adresse info@brettener-woche.de senden. Ihr könnt natürlich auch gerne bei uns in der Pforzheimer Straße 46 vorbeikommen oder anrufen unter Telefon 07252/939610. Bewerbungsschluss ist der 5. März 2017.

Alle Berichte zum Sparkasse IRONMAN 5150 powered by KraichgauEnergie finden Sie auf unserer großen Themenseite Ironman.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.