Jöhlingen: Sieben Verletzte nach Küchenbrand

Küchenbrand in Jöhlingen. (Foto: Pixabay_artemtation)

Bei einem Küchenbrand in Jöhlingen sind unter anderem eine 44-jährige Mutter und ihre beiden Kinder verletzt worden.

Walzbachtal-Jöhlingen (ots) Bei einem Küchenbrand in einer Wohnung im Jöhlinger Adlerweg sind am Samstag, 27. Mai, sieben Menschen verletzt worden. Eine 44 Jahre alte Mutter und ihre beiden Kinder mussten zu weiteren Untersuchungen in ein Karlsruher Krankenhaus gebracht werden. Vier weitere Personen, bei denen der Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestand, wurden an Ort und Stelle versorgt.

Speisereste haben Feuer gefangen

Laut Polizei Bretten hatten in der Erdgeschosswohnung Speisereste Feuer gefangen. Die 44-Jährige hatte noch vergeblich versucht, die Flammen mit einer Decke zu ersticken. Die mit 22 Mann und vier Fahrzeugen angerückte Freiwillige Feuerwehr Walzbachtal konnte den Brand dann aber schnell löschen. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.