Wössingen: Spatenstich im Gewerbegebiet „Hafnersgrund“

Spatenstich für das Gewerbegebiet "Hafnersgrund" (von links): .: Björn Heimann, Gemeinde Walzbachtal, Hartmut Schenk, Ingenieurbüro Hartmut Schenk, Thomas Dopfer, ESB Kommunalprojekt AG, Silke Meyer, Gemeinderätin SPD, Andrea Zipf, Gemeinderätin Grüne, Jutta Belstler, Gemeinderätin CDU, Marcel Schreiber, Autohaus Schreiber, Thomas Ölschläger, IBB Ingenieurbüro und Karl-Heinz Burgey, Bürgermeister von Walzbachtal. (Foto: Gemeinderat Walzbachtal)

An der Wössinger Ortsausfahrt Richtung Bretten rollen die Bagger. Die Erschließungsarbeiten für das Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ haben begonnen.

Walzbachtal-Wössingen (am) An der Wössinger Ortsausfahrt Richtung Bretten rollen schon seit einiger Zeit die Bagger. Nun haben die Erschließungsarbeiten für das dortige Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ mit dem Spatenstich der Verantwortlichen auch offiziell begonnen. „Es war ein langer, zäher Prozess“, gestand der Bürgermeister von Walzbachtal, Karl-Heinz Burgey, ein, als er die Planungen und Entwicklungen zum Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ beschrieb, die schon seit Herbst 2010 andauern.

Zweites Projekt mit der ESB

Die Bereitstellung von Gewerbeflächen und die damit verbundene Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sei eine besonders wichtige Aufgabe der Gemeinde. Auch Thomas Dopfer, ESB Kommunalprojekt AG, freut sich über den Spatenstich, da man nun endlich Aktionen sehe und bemerke, dass sich etwas tue. "Hafnersgrund" ist nach dem Areal "Grund" das zweite Gewerbegebiet, das die Gemeinde Walzbachtal in Zusammenarbeit mit der ESB plant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.