Gemeinde Zaisenhausen lobt nichtoffenen Wettbewerb „Neue Ortsmitte“ aus

Im Zuge der Neugestaltung der Zaisenhausener Ortsmitte soll auch das Rathaus saniert werden. (Foto: Gemeinde Zaisenhausen)
Zaisenhausen: Gemeindeverwaltung Zaisenhausen |

Im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts „Zaisenhausen 2030“ hat die Gemeinde Zaisenhausen die Auslobungsunterlagen für den nichtoffenen Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Ortsmitte veröffentlicht.

Zaisenhausen (ch/pm) Im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts „Zaisenhausen 2030“ hat die Gemeinde Zaisenhausen die Auslobungsunterlagen für den nichtoffenen Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Ortsmitte veröffentlicht. Vorausgegangen waren in den vergangenen Jahren eine intensive Bürgerbeteiligung und ausführliche Diskussionen im Gemeinderat. Inzwischen hat auch das Preisgericht, bei dem alle Gemeinderatsmitglieder sowie Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Architekten Mitglied sind, erstmals getagt.

Anregungen der Einwohner sind Teil der Auslobung

Fester Bestandteil der Auslobungsunterlagen sind unter anderem die Ergebnisse aus dem Gemeindeentwicklungskonzept Zaisenhausen 2030 sowie die Ergebnisse der Planungswerkstatt der Einwohnerinnen und Einwohner zur Neugestaltung der Ortsmitte, die am 30. April 2016 stattfand. Letzteres, so betonte Bürgermeisterin Cathrin Wöhrle, sei „das Wichtigste“. Nach Angaben der Rathauschefin können sich Interessierte Planungsbüros ab sofort bewerben. Der Wettbewerb wird durch Mittel aus dem ELR-Förderprogramm des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg unterstützt. Ausdrücklich bedankte sich die Bürgermeisterin bei allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die sich in den Entwicklungsprozess der Gemeinde eingebracht haben und einbringen.

Bewerbungsfrist endet am 23. Juni

Nach Mitteilung der Gemeinde ist dem Wettbewerb ein Auswahlverfahren vorgeschaltet. Die Bewerbungsunterlagen für das Auswahlverfahren können unter http://www.zaisenhausen.de/die-gemeinde/zaisenhausen-2030/planungswettbewerb-neue-ortsmitte/auslobung-nichtoffener-wettbewerb-neue-ortsmitte.html abgerufen werden. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 23. Juni 2017, um 16.00 Uhr. Die Unterlagen sind einzureichen bei LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH, Julia Schütz, Fritz-Elsas-Straße 31, 70174 Stuttgart.

Mehr zur neuen Ortsmitte im Rahmen von "Zaisenhausen 2030" lesen Sie auf unserer Themenseite Zaisenhausen 2030
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.