So haben unsere Kunden ihre Werbung noch nie bezahlt
echo24.de und kraichgau.news starten Mega-A(u)ktion für Kunden und Leser

Unsere Zahlen in der Krise: Zukunftsstark. Unsere Motivation: Ungebrochen. Unser Antrieb: Stärker denn je – und jetzt kommt ebbes-ersteigern.de.

Stellen Sie sich vor, Kunden müssten ihre Werbung nicht mit Geld bezahlen. Klingt fast zu gut - das wissen wir. Aber es ist eigentlich ganz simpel: Das Geld sitzt knapper in Coronazeiten, trotzdem lassen wir unsere Kunden nicht hängen und haben innerhalb kurzer Zeit ein Projekt umgesetzt, welches es Kunden ermöglicht, auch in der Krise auf sich und ihre Stärken aufmerksam zu machen. Kunden erhalten durch diese A(u)ktion Sonderwerbebudget für die Angebote der beiden beteiligten Verlagshäuser.

ebbes-ersteigern.de, die regionale Auktion, die Lesern und Werbetreibenden eine Schnäppchen-Chance bietet, die sie noch nicht erlebt haben.

Die Leser & User haben die Möglichkeit – wie für eine gelungene Auktion üblich – ein begehrtes Produkt zum Schnäppchenpreis abzuräumen.

Die Geschäftskunden überlassen uns für die Auktion Produkte oder Dienstleistungen, die sie ohnehin in ihrem Portfolio haben und erhalten bei erfolgreicher Versteigerung im Gegenzug ein Sonderwerbebudget im Wert der angebotenen Produkte. Tut der Kasse nicht weh, bringt aber einen unbezahlbaren Aha-Effekt.

Im Zeitraum von 20.06. bis 05.07.2020 bieten wir eine Plattform, die der aktuellen Situation auf allen Ebenen gerecht wird.

Haben Sie sich schon für den Newsletter registriert und damit fünf Euro Auktions-Guthaben gesichert?
Hier entlang: www.ebbes-ersteigern.de

Sie brauchen gute Werbung? Aber teuer soll's nicht sein? Wir haben da ebbes!
Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen