Großer Andrang am Info-Tag der Jugendmusikschule Bretten

Musikalische Wetterkapriolen in der JMS

Unter dem Motto "Wetterkapriolen" luden am vergangenen Samstag die Kinder der musikalischen Früherziehung und aus verschiedenen elementaren Instrumentalstufen der Jugendmusikschule Bretten (JMS Bretten) zusammen mit ihren Lehrkräften ein in die Musikschule nach Bretten zu einer musikalischen Reise durch die vielfältige Instrumentenwelt der Jugendmusikschule. Durch das Programm führte Fachbereichsleiterin Eileen Pfettscher, die auch die organisatorische Leitung des Tages inne hatte.
Tänze und rhythmische Vorführungen der Kinder aus der musikalischen Früherziehung und weiteren Frühförderungskursen an der JMS ebenso wie Instrumentalbeiträge, solistisch wie in verschiedenen Ensemblebesetzungen, kamen dabei zu Gehör. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten ein sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Programm rund um das vielfältige Unterrichtsangebot der Jugendmusikschule. Dabei kamen insbesondere die jungen und jüngsten Schülerinnen und Schüler der JMS zu ihren häufig ersten Auftrittsmöglichkeiten, welche sie alle durchaus mit Bravour meisterten. Das Publikum im trotz sommerlicher Hitze bis auf den letzten Platz ausgebuchten Saal der JMS geizte nicht mit des Künstlers Lohn und applaudierte nach allen Beiträgen kräftig.
Im Anschluss an die musikalischen Darbietungen nutzten die anwesenden Erwachsenen zusammen mit ihrem musikbegeisterten Nachwuchs die in allen Räumen der JMS angebotene Gelegenheit zur Beratung und zum Ausprobieren rund um das vielfältige Unterrichtsangebot der Jugendmusikschule. Dabei versuchte sich durchaus auch so mancher interessierte Elternteil am Schlagzeug, der Posaune oder anderen Instrumenten. Die Lust am Musizieren und der eigenen Kreativität zu fördern ist das Bildungsziel der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau – Bretten. Insofern ist das Angebot für Interessierte aller Altersstufen, Anfänger, Fortgeschrittene, Neueinsteiger und Wiedereinsteiger offen. Zur Freude der Verantwortlichen war der Andrang am Info-Tag riesig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.