Grundschule Neibsheim: Im Märchenland

Eine Woche hatten sich die Kinder der Pfarrer-Wolfram-Hartmann-Schule mit Schneewittchen, Rapunzel und Co. beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer Reise ins Märchenland präsentierten sie am Freitagnachmittag beim Schulfest. 

Bretten-Neibsheim (ger) Eine Woche hatten sich die Kinder der Pfarrer-Wolfram-Hartmann-Schule mit Schneewittchen, Rapunzel und Co. beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer Reise ins Märchenland präsentierten sie am Freitagnachmittag beim Schulfest. 

Hauptpreis: Die sieben Berge

Mit einem musikalischen Medley, in dem von Dornröschen bis Rumpelstilzchen viele Protagonisten der von den Gebrüdern Grimm gesammelten Geschichten auftraten, wurden die Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde von den Schülerinnen und Schülern auf das Thema eingestimmt. Im Schulhaus hatten die Kinder Bilder und liebevoll gebastelte Märchenszenen ausgestellt. Im Turnraum konnten sich die Besucher einen Weg durch den Märchenparcours  bahnen. Die Klasse vier erheiterte das Publikum mit einer Stand-up-Theaterversion von Schneewittchen. Auf dem Schulhof tanzten Klasse eins und zwei einen fetzigen Zwergentanz. Klasse drei hatte ein kniffliges Quiz vorbereitet, bei dem der erste Preis die sieben Berge waren. Auch das Buffet - jede Familie hatte dazu beigetragen - war märchenhaft gut. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.