Auf heutige Anforderungen im Einsatz vorbereitet

Die Gruppe wartet auf den Einsatz (Foto: Bild: Feuerwehr Dürrenbüchig - Michael Kiefer)

Dürrenbüchiger Feuerwehrleute bei der Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze erfolgreich

Viele Wochen bereiteten sich 10 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bretten / Dürrenbüchig und Diedelsheim auf die Abnahme der Leistungsübung in Bronze vor.
Bei der Abnahme am 15. und 16.06.2018 in Eggenstein waren die Dürrenbüchiger/Diedelsheimer Kameraden mit einer Zeit von 4 Minuten und 35 sec erfolgreich.
Das Übungsszenario des Leistungsabzeichens in Bronze sieht wie folgt aus:
Zwischen Sperrmüll und einem angrenzendem Wohngebäude ist ein Brand ausgebrochen, welcher auf eine Scheune überzugreifen droht. Auf dem Balkon des Wohngebäudes befindet sich noch ein Bewohner, welcher mittels Steckleiter von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden muss. Für dieses Übungsszenario ist eine Zeit von sieben Minuten vorgegeben, welche von den Kameradinnen und Kameraden nicht überschritten werden darf.

Die Dürrenbüchiger Teilnehmer …Jonas Freitag, Janik Ochs, Eugen Edemiller und Tobias Kammerer hatten diese Übung mit Bravour gemeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.