Bretten: 15-Jährige von zwei Jugendlichen attackiert

Eine 15-Jährige ist am Donnerstagnachmittag in Bretten von zwei Jugendlichen attackiert worden. Dabei wurde auch ein Messer gezückt.  (Foto: Pixabay, lukasbecker)

Eine 15-Jährige ist am Donnerstagnachmittag in Bretten von zwei Jugendlichen attackiert worden. Dabei wurde auch ein Messer gezückt.

Bretten (kn) Eine 15-Jährige ist am Donnerstagnachmittag, 5. Juli, in Bretten von zwei Jugendlichen attackiert worden. Dabei wurde auch ein Messer gezückt. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei befand sich die 15-Jährige gegen 15 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule und trug dabei einen Rucksack sowie eine größere Tasche mit sich.

Arme nach hinten gezogen und Messer gezückt

Auf ihrem Weg passierte sie zwei Jugendliche, ein Mädchen und einen Jungen, die in dieselbe Richtung gingen. Auf dem Verbindungsweg zwischen Withumanlage und Windstegweg näherte sich dann plötzlich der Jugendliche und riss ihr unvermittelt die größere Tasche aus der Hand, die dadurch zu Boden fiel. Anschließend ergriff er ihre Arme und zog diese nach hinten. Daraufhin trat das unbekannte Mädchen vor die 15-Jährige und zeigte ihr in drohender Haltung ein kleineres Messer. Ohne ein Wort gesagt zu haben, flüchtete das Duo anschließend in Richtung Windstegweg, berichtet die Polizei.

Beschreibung der Täter

Die 15-Jährige wurde laut Polizei durch den Vorfall nicht verletzt. Auch wurde nichts beschädigt oder entwendet. Den unbekannten Jungen beschrieb die 15-Jährige als 15 bis 16 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und mit blonden Haaren. Er trug zur Tatzeit eine blaue Jogginghose. Das unbekannte Mädchen beschrieb sie als ebenfalls 15 bis 16 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und schlank mit langen Haaren.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.