Bretten: Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße

(Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

Am Donnerstag, 9. August, kam es in der Bahnhofstraße in Bretten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Nigerianer, seiner 25-jährigen Ex-Freundin sowie seiner derzeitigen Ehefrau.

Bretten (ots) Die Polizei wurde am Donnerstagmorgen, 9. August, über drei dunkelhäutige Personen informiert, die sich am Kreisverkehr in der Bahnhofstraße prügeln würden. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei trafen sich dort gegen 11.30 Uhr ein 30-jähriger Nigerianer und seine 25-jährige Ex-Freundin, um noch etwas wegen angeblich offener Schulden zu klären.

Ehefrau kommt dazu

Nachdem die 25-jährige Ehefrau des Nigerianers hinzukam eskalierte die Situation und es kam zu Handgreiflichkeiten. Bei dieser Auseinandersetzung wurden der Ex-Freundin die Mobiltelefone abgenommen und sie wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Bruchsal hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.