Bretten: Unfall auf der B 35 – 56-Jährige schwer verletzt

(Foto: Feuerwehr Bretten)

Am Dienstagmittag, 7. August, wurde eine 56-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße 35 zwischen Bretten und Knittlingen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Bretten (hk/ots) Am Dienstagmittag, 7. August, wurde eine 56-jährige Toyota-Fahrerin auf der Bundesstraße 35 zwischen Bretten und Knittlingen im Bereich des Sportzentrums bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach Aussage der Polizei soll die Frau aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein.

56-Jährige in ihrem Auto eingeklemmt

In der Folge hatte sich das Auto mehrfach überschlagen. Die 56-Jährige war bei Ankunft der Rettungskräfte in ihrem Auto eingeklemmt, konnte aber schwer verletzt befreit und zur weiteren Behandlung in das Helios Klinikum nach Pforzheim gebracht werden. Aufgrund des Unfalls war die Straße circa eine Stunde vol lgesperrt, danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bretten und Knittlingen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.