Lebensgefährlich verletzter Motorradfahrer verstorben

Der 49-jährige Motorradfahrer, der am Sonntag, 8. April, bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde, ist seinen schweren Verletzungen erlegen. (Foto: Pixabay, Golda)

Der 49-jährige Motorradfahrer, der am Sonntag, 8. April, bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde, ist seinen schweren Verletzungen erlegen.

Ettlingen (kn) Der 49-jährige Motorradfahrer, der am Sonntag, 8. April, bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde, ist am Mittwoch, 11. April, im Krankenhaus verstorben. Der Mann war auf der Kreisstraße 3554 von Völkersbach kommend in Richtung Fischweier unterwegs.

Zweiter Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Wie berichtet, wollte zur Unfallzeit ein 47-jähriger VW-Passat-Fahrer an der Einmündung, Höhe Schöllbronner Mühle nach links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt zweier ihm entgegenkommender Motorräder. Dabei wurde der 49 Jahre alte Yamaha-Fahrer lebensgefährlich und der ihm folgende 60-jährige Fahrer eines BMW-Motorrades schwer verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.