3x1 Exemplar zu gewinnen
„Der Tote im Camper“ von Britta Bendixen

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Der Tote im Camper“ von Britta Bendixen, erschienen im Druck- und Verlagshaus CW Niemeyer. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt die Tochter von Steffen Hornhuber? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 25. Mai 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Ermittlungen zwischen Vorzelt und Ostseestrand. Die Flensburger Kommissare Andresen und Weichert, aus „Der Tote im Camper“ von der Autorin Britta Bendixen, haben einen neuen Fall. Auf dem Campingplatz in Holnis wurde der Wiener Junggeselle Marlon Schubert tot aufgefunden und beraubt. Hat einer seiner Poker-Freunde die Tat begangen? Oder war es der eifersüchtige Steffen Hornhuber, dem es missfiel, wie gut sich der charmante Wiener mit seiner Frau Juliane verstand? Kommissar Weichert wird dazu verdonnert, undercover auf dem Campingplatz zu ermitteln. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin zieht der Schöngeist in einen der Mietwohnwagen. Und dann ist plötzlich Alexandra, die älteste Tochter der Hornhubers, spurlos verschwunden ...

Über die Autorin

Britta Bendixen wurde im Juli 1968 in der Fördestadt Flensburg geboren. Bis 2007 arbeitete sie in ihrem Beruf als Rechtsanwaltsfachangestellte. Seitdem unterstützt sie ihren Ehemann in seinem Architekturbüro. Sie reist gern, interessiert sich für englische Geschichte und ist seit fast dreißig Jahren begeisterter Handball-Fan. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Töchtern und zwei Katzen in Handewitt bei Flensburg. Ob Britta Bendixen selbst eine Camperin ist? „Um ehrlich zu sein, teile ich eher die Gefühle von Kommissar Lutz Weichert, der genau wie ich kein Freund von Gemeinschaftsduschen und engen Räumlichkeiten ist. Im Zuge der Recherche für das Buch habe ich das Leben in einem Wohnwagen für ein paar Tage ausprobieren dürfen, sodass ich auch die schönen Seiten des Campings kennenlernen konnte. Diese unglaubliche Ruhe am Morgen, nur unterbrochen von einem vielstimmigen Vogelkonzert, das mich andächtig lauschen ließ, ist mir am stärksten in Erinnerung geblieben. Alles in allem muss ich jedoch zugeben: Nein, ich bin wohl keine Camperin.“

„Der Tote im Camper“ von Britta Bendixen ist erhältlich unter www.niemeyer-buch.de.

*Mit nur 50 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zahlen Anrufer in etwa so viel wie beim Versenden einer Postkarte oder eines Briefs. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Anrufe aus dem mobilen Netz abweichen können.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen