Erlebe Bretten

Karten für das Faust Open Air in Knittlingen zu gewinnen
Mit FAUST durch Raum und Zeit

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x2 Karten für das Nachmittagsprogramm sowie 1x2 Karten für das Abendprogramm beim Faust Open Air am Samstag, 11. September in Knittlingen. Wer Eintrittskarten gewinnen möchte, ruft bitte ausschließlich am Freitag, 10. September, zwischen 10.41 und 11.41 Uhr unter der Nummer 07252/9396 8413 an. Die ersten drei Anrufer gewinnen. Beim Zutritt auf das Open Air-Gelände muss einer der 3G-Nachweise erbracht werden (außer Kinder), sonst können die Gewinner nicht eingelassen werden.

Knittlingen (kn) Faust ist zurück! Im letzten Jahr hätte eigentlich das 40-jährige Jubiläum des Faust-Museums im Alten Rathaus der Stadt Knittlingen gefeiert werden sollen – was Corona verhindert hat. Die Lockdown-Phase wurde vom Team des Faust-Museums genutzt, um die Dauerausstellung neu zu gestalten, samt Sonderausstellung mit dem Titel: „Alchemie – Wissenschaft oder Teufelspakt?“ Da das Faust-Museum derzeit durch die Erneuerung der Beleuchtungsanlage noch nicht zugänglich ist, und Veranstaltungen innerhalb der eigenen Räumlichkeiten pandemiebedingt nur einer begrenzten Besucheranzahl den Zutritt erlauben können, präsentiert das Faust-Museum / Faust-Archiv der Stadt Knittlingen erstmals ein Faust Open Air vor dem Faust-Museum zum 40+1-jährigen Jubiläum.

Freiburger Puppenbühne zu Gast

Auf einer Bühne vor dem Museum wird ein vielseitiges Programm mit Glanzlichtern aus Theater, Literatur und Wissenschaft präsentiert: Schon nachmittags ab 14.30 Uhr spielt die berühmte Freiburger Puppenbühne von Dr. Johannes Minuth das Puppenspiel „Kasper und das kleine Schlossgespenst“ für Kinder ab vier Jahren, gefolgt von einer faustischen Alchemie-Experimental-Show mit Dr. Rainer Werthmann, frei nach dem Motto: Mit Faust im Labor!

Exklusives Konzert mit Anne von Linstow

Das Abendprogramm lockt dann mit illustren Gästen und Kooperationspartnern aus der Museums-, Wissenschafts- und Theaterwelt, wie zum Beispiel dem stellvertretenden Direktor des Landesmuseums Halle, Dr. Alfred Reichenberger und dem Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Helmuth Kiesel von der Universität Heidelberg. Moderiert wird die Gesprächsrunde von keiner geringeren als der Schauspielerin Anne von Linstow – selbst eine enge Freundin des Faust-Museums, wie in einem kurzen Film auf der Homepage faustmuseum.de zu sehen ist. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten wird Anne von Linstow dann im Anschluss unter Beweis stellen, wenn sie als Höhepunkt des Abendprogramms in einem exklusiven Konzert faustische Rocksong-Texte rezitiert, begleitet von der John Random Band.

Infos zum Vorverkauf

Karten sind erhältlich im Faust-Museum / Faust-Archiv zu folgenden Preisen:
Nachmittagskarte: Puppenspiel und Alchemie für Kinder sowie Erwachsene, jeweils zehn Euro
Abendkarte Erwachsene: 20 Euro
Abendkarte Jugendliche ab zwölf Jahren: zehn Euro (Kinder unter zwölf Jahren frei)
Reservierung unter 07043/951610 und /9506922 sowie per E-Mail an faustmuseum@knittlingen.de. Es gelten die allgemeinen Corona-Bedingungen, wie Einhalten der Abstandsregeln sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum eigenen Sitzplatz. Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände ist nur mit Eintrittskarte und einem gültigem 3-G-Nachweis (genesen, geimpft oder negativ getestet) erlaubt.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen