2x1 Exemplar zu gewinnen
Stadtspaziergang durch Karlsruhe

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x1 Buch „Ein Stadtspaziergang durch Karlsruhe mit Hebel und Weinbrenner“ von Franz Littmann, erschienen im Verlagshaus J.S. Klotz. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Karlsruhe (kn) Die Freundschaft zwischen dem Dichter Johann Peter Hebel (1760 bis 1826) und dem "klassizistischen" Architekten Friedrich Weinbrenner (1766 bis 1826) ergab sich aus einem weltanschaulichen Gleichklang. Beide lernten am Karlsruher Gymnasium illustre (heute Bismarckgymnasium) die Moralphilosophie der Spätaufklärung kennen. Der vorliegende Band will dokumentieren, dass die Geschichte Europas auch die Geschichte eines anderen Denkens (von Mäßigung, von Maß und Mitte, von Schönheit, Harmonie und Ausgewogenheit) war.

Ein Verlag – viele Sparten

Das J. S. Klotz Verlagshaus ist ein Verlag für kulturelle und historische Themen. Als Unternehmen ist der Verlag seit 2015 in vier Bereichen aktiv und betreibt verschiedene Institutionen: Verlagshaus (Remchingen), Galerie Schloss Bauschlott (Neulingen), Kulturwissenschaftliche Bibliothek (Keltern) und in der Region: Kunst & Kultur-Reisen. Der Verlag arbeitet bei seinen Publikationen mit vielen Autorinnen und Autoren aus Baden-Württemberg zusammen. Der Schwerpunkt des Verlages liegt jedoch nicht auf der Publikation eigener Literatur, sondern auf der wissenschaftlichen Begleitung kultureller Projekte und kulturwissenschaftlicher Publikationen. Außerdem organisiert der Verlag Forschungsprojekte, Publikationsvorhaben und Ausstellungen. Wichtigstes und vornehmliches Ziel des Verlages ist die Stärkung der Kultur im Raum Pforzheim.

Wie heißt das Karlsruher Gymnasium illustre heute?
Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen