Volksbank Bruchsal-Bretten und Volksbank Stutensee-Weingarten
Volksbanken wollen fusionieren

Die Vorstände der Volksbank Bruchsal-Bretten und der Volksbank Stutensee-Weingarten. foto-composing
  • Die Vorstände der Volksbank Bruchsal-Bretten und der Volksbank Stutensee-Weingarten. foto-composing
  • Foto: Foto-Composing
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Bretten/Stutensee-Weingarten (kn) Kräfte nutzen und dort bündeln, wo es sinnvoll ist. Das ist die Intention einer Fusion der Volksbank Bruchsal-Bretten und der Volksbank Stutensee-Weingarten, die die Vorstände und Aufsichtsräte der beiden Banken im März beschlossen haben. „In einer Gemeinschaft steckt immer viel Kraft. Vereint man zwei starke Gemeinschaften wie die unseren, so werden ganz neue Kräfte sichtbar. Diese wollen wir nutzen, um weiterhin zukunfts- und wettbewerbsfähig zu sein.“, so Roland Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bruchsal-Bretten.

Bereits seit einigen Jahren arbeiten die beiden Nachbargenossenschaften in einzelnen Strategieprojekten zusammen. „Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit Mitgliedern und Mitarbeitern unsere KundenServiceCenter auf den Prüfstand gestellt und in einem agilen Prozess Ideen für die zukünftige Gestaltung erarbeitet.“, so Juan Baltrock, Vorstand der Volksbank Stutensee-Weingarten. Die Ideen, die aus diesem Prozess entstanden sind, zeigten wie gut die Zusammenarbeit der Häuser funktioniere. „Unser urgenossenschaftlicher Gedanke und unser genossenschaftliches Wertesystem verbinden unsere beiden Häuser“, erklärt Andreas Hahn, Vorstand der Volksbank Stutensee-Weingarten.

Das gemeinsame Ziel sei es nun, Kunden zu Mitgliedern zu machen und einen wertvollen Beitrag zu deren Lebenszufriedenheit zu leisten, so die Vorstände der Genossenschaften im Rahmen der gemeinsamen Pressekonferenz. „Die Zukunft kann keiner vorhersehen, aber jeder kann sie wagen.“ Unter diesem Leitmotiv schauen die Volksbank Bruchsal-Bretten und die Volksbank Stutensee-Weingarten nach eigenen Angaben optimistisch und gespannt in die Zukunft.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen