Jubelbrot: Bäckerei Zickwolf spendet 800 Euro

Bernd Zickwolf (links) und seine Frau Heike überreichten einen Spendenscheck an Oberbürgermeister Martin Wolff (rechts) und Bürgermeister Michael Nöltner.
  • Bernd Zickwolf (links) und seine Frau Heike überreichten einen Spendenscheck an Oberbürgermeister Martin Wolff (rechts) und Bürgermeister Michael Nöltner.
  • Foto: pa
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jetzt Leserreporter werden

Bretten (pa) Zum Stadtjubiläum „1250 Jahre Bretten“ hatten die Bäcker Bernd und Heike Zickwolf eine Idee. Sie backen ein Jubelbrot. Das Teigrezept bleibt zwar ein Geheimnis, aber der Erfolg dieser Brotsorte lässt sich messen: 8.000 Jubelbrote wurden im vergangenen Jahr verkauft. Pro Stück gingen zehn Cent in die Spendenkasse. Diese 800 Euro spenden die Zickwolfs für die Gestaltung des Mehrgenerationenparks. Am Donnerstag, 22. März, überreichten sie den Scheck an Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.