Alexander Knam ist neuer Dirigent

Das Bild zeigt Alexander Hollerbach, Vizedirigent Simon Bechtold, Jugenddirigentin Nadja Hollerbach, Alexander Knam und Vorstand Arno Haggenmüller (v.l.n.r.).
Mitte des Jahres gab Alexander Hollerbach bekannt, dass er den Musikverein „Harmonie“ Bauerbach leider nicht mehr dirigieren kann. Er war seit Anfang des Jahres 2016 musikalischer Leiter in Bauerbach und steigerte die Qualität des großen Blasorchesters ein gutes Stück. Bis ein neuer Dirigent gefunden wurde, übernahm Vize Simon Bechtold die Probearbeit, Auftritte und auch die traditionelle Jahresfeier im November. Bei der Jahresfeier erfolgte dann auch die Übergabe und der neue Dirigent hatte seinen ersten offiziellen Auftritt – jedoch noch ohne Taktstock in der Hand. Er begleitete das Trompeten- und Flügelhornregister mit seinem Instrument. Nach erfolgreicher Suche wurde man mit Alexander Knam fündig. Der 43-jährige aus Ubstadt-Weiher hat schon früh seine Liebe zur Musik entdeckt. Seit dem 10. Lebensjahr spielt er Trompete, wollte darüber hinaus aber auch Musik gestalten. Deshalb hatte er mit dem Dirigieren begonnen. Zuletzt war er beim Musikverein „Harmonie“ Völkersbach tätig. Außerdem sitzt er im Präsidium des Blasmusikverbandes Karlsruhe. Künftig wird Knam die fast 60 Musikerinnen und Musiker aus Bauerbach leiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.