Bretten: Super Stimmung in der Gartenstraße an Peter-und-Paul

Im letzten Jahr wurde von der Brettener Familie Simon und ihren Freunden, die Idee einer Tribüne für den Peter und Paul Umzug geboren. Flugs entstand in diesem Jahr dieses stabile Prachtstück das in vielen handwerklichen Abendstunden fachmännisch hergestellt wurde. Gleichzeitig haben die Frauen des Bautrupps ein authentisches Mittelalterlager im Simonschen Garten unter der fachkundigen Anleitung von Renata König errichtet. Während des Umzugs herrschte eine gigantische „Jubel“-Stimmung, die alle begeisterte.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.