Das ideale Geschenk:  Das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne

Drei Stücke in Bretten für 33 Euro  

Bretten (pm) Egal ob zu Weihnachten, für einen Geburtstag oder nur, um eine Freude zu machen: Das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne (BLB) ist in jedem Fall ein ideales Geschenk. Das kleine Abo für nur 33 Euro bietet drei Theateraufführungen bei bester Platzkategorie. Natürlich kann man sich auch selbst beschenken und mit diesem Abo das Angebot der Badischen Landesbühne entdecken.

"Amerika" von Franz Kafka

Das erste Stück, zu dem das Schnupper-Abo einlädt, ist Amerika von Franz Kafka in einer Inszenierung von Carsten Ramm. Franz Kafkas Romanfragment Amerika verhandelt Fremdheit, Isolation und Neubeginn – also Themen, die für eine Gesellschaft im Wandel von großer Aktualität sind. In Carsten Ramms Inszenierung wird die Musik von Ziggy Has Ardeur eine wichtige Rolle spielen.

Tennessee Willimas: "Die Glasmenagerie"

Es geht weiter mit Die Glasmenagerie von Tennessee Williams, dem mit diesem Werk der Durchbruch als Dramatiker gelang. Die Landesbühne zeigt die zarte Familiengeschichte über Hoffnungen, Träume und Illusionen in einer Inszenierung von Katharina Schmidt.

"Don Camillo und Peppone" von Giovannino Guareschi

Mit Don Camillo und Peppone hat Giovannino Guareschi zwei der liebenswertesten politischen Kontrahenten der italienischen Literatur geschaffen. Bei der Freilichtveranstaltung in Bretten werden ihre Kämpfe und Streitereien in der Bühnenfassung von Gerold Theobalt zu sehen sein.

Die Termine im Überblick

Amerika 21. März 2019
Die Glasmenagerie 9. Mai 2019
Don Camillo und Peppone 1. August 2019

Weitere Informationen zum Schnupper-Abo in Bretten gibt es bei:
Bürgermeisteramt Bretten
Amt für Bildung und Kultur
Telefon 07252/583710
E-Mail: blb@bretten.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.