Die Gonzos rocken die Ziegelhütte 

Wann? 01.12.2018 20:00 Uhr

Wo? Ziegelhütte Neibsheim, Talbachstraße 24, 75015 Bretten DEauf Karte anzeigen
Querbeet durch die Musikliteratur spielen sich Axl Bajus (rechts) und Milli Karamanos alias „Gonzo Compadres“ am 1. Dezember in der Eventscheune der Ziegelhütte in Neibsheim.
Bretten: Ziegelhütte Neibsheim |

"Gonzo Compadres" am 1. Dezember in Neibsheim in der Eventscheune der Ziegelhütte

Neibsheim (fz) Nach dem umjubelten Gastspiel im Mai dieses Jahres in der Ziegelhütte zieht es Axl Bajus und Milton "Milli" Karamanos nun erneut nach Neibsheim, diesmal jedoch in die Eventscheune der Ziegelhütte. Wie gewohnt gibt es einen breiten Mix aus Blues, Blues Rock, Southern und ganz ganz viel Country. So zum Beispiel von Ray Wylie Hubbard, einem US-amerikanischen Singer-Songwriter, und Mark Selby, die beide neu ins Repertoire aufgenommen wurden. Mit dem Song "Monkeys on my shoulder" präsentieren die beiden Vollblutmusiker erstmals ihre Eigenkomposition einem größeren Publikum.

Bodenständige Musik mit eigener Note

"Gonzo Compadres" sind ein Garant für bodenständige Musik – allerdings immer einen Tick anders als das Original. Sechs Gitarren, zwei Mandolinen, Harps und Kazoo – mehr braucht es nicht für handgemachte, akustische Musik, die ganz ohne technische Effekte auskommt. Dazu kommt der zweistimmige Gesang.

Sparsam instrumentiert, aber mit Aussage

Meist sind es die wenig bekannten Stücke von unbekannten Interpreten oder die unbekannten Stücke bekannter Interpreten, derer sich das Duo aus Bretten angenommen hat. Sparsam instrumentierte Stücke, die auch gerne eine Aussage haben dürfen. Und das haben vor allem die etwas leiseren Songs durchaus, wie das Repertoire der beiden beweist, denn auch die leisen Töne verstehen die beiden, mit ihrer Vorliebe für Blues und Country Blues, anzuschlagen. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.