Die Guttenberger Brothers - Vocaljazz mit Sintiwurzeln im Gugg-e-mol Theater

Bretten: Lammkeller | Am Montag, 30.04., 20.00 Uhr (wegen 1. Mai ausnahmsweise montags) spielt die  Jazz Manouche (Gypsy) Band im Gugg-e-mol Theater.
Ohne ihre Sintiwurzeln zu ignorieren hat sich dieses Ensemble aus Stuttgart weiterentwickelt und ist im Heute angekommen. Vor allem das Spiel der Sologitarre, aber auch der traditionellen Rhythmusgitarre bringen den typischen Gypsy-Jazz Klang.
Neben Instrumentalstücken von Django Reinhardt oder Branko Arnšek können alle Titel dem Vocaljazz zugeordnet werden. Knebo Guttenbergers Gesang lässt Erinnerungen an Frank Sinatra und Roger Cicero wach werden.

Die Guttenberger Brothers spielen in folgender Besetzung:
Knebo Guttenberger: Gesang, Rhythmusgitarre
Mano Guttenberger: Sologitarre
Branko Arnšek: Kontrabass
Frank Eberle: Klavier


Der Vorverkauf zu diesem Konzert beginnt am Di., 17.04., bei der Stadtinformation und der Buchhandlung Kolibri
Die Karten kosten 10,- €, Mitglieder 5,-€ , Schüler und Studenten 3,-€ (VVK und Abendkasse)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.