Drei Musiker des MV Bauerbach für 60 Jahre Musizieren ausgezeichnet

Es kommt nicht oft vor, dass jemand über mehrere Jahrzehnte hinweg einem Verein die Treue hält und dazu noch aktiv tätig ist. Beim Musikverein Harmonie Bauerbach sind es gleich drei Musiker, die überdurchschnittlich lange musizieren.
Kurt Dickemann (Bass), Wilfried Dickemann (Bass) und Reinhold Müller (Flügelhorn) spielen bereits seit 60 Jahren beim Musikverein Bauerbach mit und wurden dafür an der diesjährigen Jahresfeier ausgezeichnet. Michael Paul, der stellvertretende Präsident vom Blasmusikverband Karlsruhe, war an dem Abend gekommen, um ihnen die Ehrennadel in Diamant mit Jahreszahl und einen Ehrenbrief für 60-jährige Tätigkeit zu überreichen. Auch Vorstand Arno Haggenmüller zollte seinen größten Respekt und steckte dem Trio zusätzlich die goldene Ehrennadel vom Verein an. „Sie stellen ein großes Vorbild für alle anderen Musikerinnen und Musiker dar und sollen noch weitere Jahrzehnte dran bleiben“, so die Ehrenden. Vom Publikum und ihren Kameraden auf der Bühne wurden sie zudem mit tosendem Applaus belohnt.

Für das zehnjährige musizieren wurden Fabian Bäumer, Larissa Becker, Emily Dürr, Luca Jenner, Leon Klostermann, Lukas Klostermann und Marco Lichtenberger mit der Verbandsehrennadel in Bronze geehrt. Joachim Debatin ist bereits seit 20 Jahren dabei, wofür er die silberne Nadel erhält.

Neben den Auszeichnungen durch den Verband, zeichnete Haggenmüller auch fördernde Mitglieder mit der Vereinsehrennadel aus und dankte ihnen für die Unterstützung. Michael Balmert, Melanie Hofrichter, Caroline Ohnmacht und Matthias Schmitt erhielten diese für 25 Jahre in Silber sowie Jürgen Hoffmann, Georg Lautenschläger und Herbert Lohner für 50 Jahre in Gold. Bereits 60 Jahre fördern Leonhard Bechthold, Bernd Dickemann und Otto Müller den Verein, wofür sie ebenfalls eine goldene Ehrennadel erhielten.

Der Verein ist seinen Mitgliedern - sei es aktiv oder fördernd - sehr dankbar, denn nur mit deren Unterstützung ist ein Weiterbestehen möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.