Fasching: Volles Haus beim Sternfahrer-Club in Diedelsheim

Beim Kinderfasching des Sternfahrer-Clubs in Diedelsheim war wieder einiges los und vieles geboten.

Bretten-Diedelsheim (ad) Beim Kinderfasching des Sternfahrer-Clubs in Diedelsheim war wieder einiges los und vieles geboten. Mit dabei waren Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren mit ihren Eltern, Tanten, Onkels und Großeltern. Die Jugendleiterin des Clubs, Doreen Frick,  begrüßte die Kids mit einem kräftigen "Bredde wau wau" und schon ging bei fetziger Faschingsmusik und der "Reise nach Jerusalem" die Post ab. 25 Kinder, zum Teil noch mit einem Elternteil an der Hand, sausten dabei um die Stühle, die kontinuierlich weniger wurden. Auch das "Topf schlagen" stieß auf großes Interesse bei den Kindern. Und natürlich gab es bei keinem Spiel Verlierer, sondern jedes Kind bekam etwas Süßes.

Tanzeinlagen und Polonäse

Tanzeinlagen, wie das "rote Pferd" oder das "Fliegerlied" durften selbstverständlich auch nicht fehlen. Wer wollte, konnte darüber hinaus unter der Anleitung von Jugendleiterin Julia Weiß auch den SCD-Tanz zu "Viva Colonia" lernen, bevor es zum Abschluss noch eine große Polonäse gab.

Alle Bilder: Andrea Dittes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.