Junge Talente bei der Jamsession im Lammkeller

MMS-Band "Sidetrack"
Bretten: Lammkeller |

Die Modern Music School Bretten freut sich darauf, ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit MMS-Schülern von Jazz über Blues bis zu Pop-Rock-Titeln präsentieren zu dürfen.

Am Dienstag, 13.11., 20.00 gibt es im Lammkeller eine ganz besondere Kombi-Session.
Schüler der Modern Music School jammen mit dem Session-Trio um Peter Gropp.
Für die Schüler ist es eine tolle Möglichkeit Live-Erfahrung mit erfahrenen Profimusikern auch außerhalb der Musikschule zu sammeln.
An diesem Abend werden verschiedene Besetzungen auftreten und Songs aus verschiedenen Stilrichtungen zum Besten geben. Die Sänger und Sängerinnen Noel Halmos, Denise Wagner, Clarice Virone, Sabrina Opitz und Ulf Junger (Gesang und Klavier) werden unterstützt von Marvin Weigold am Saxofon und natürlich dem spielfreudigen, flexiblen Session-Trio.
Anna Blanc (Klavier und Gesang) wird von ihrem Bruder an der Geige begleitet.
Es werden Stücke von Ed Sheeran, Ariana Grande, Jamie Cullum, Herbert Grönemeyer u.a.
gespielt werden. Tim Härter bringt zwei Stücke von Gary Moore mit E-Gitarre und Gesang auf die Bühne.
Dann tritt noch die MMS-Band „Sidetrack“ mit akustischen Coversongs auf, die meist dreistimmig interpretiert werden.



Der Eintritt ist frei.                                                                       Spenden sind willkommen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.