Närrischer Händschich Gölshausen seit Juni eingetragener Verein

Vereinsinterne Theatergruppe wieder aktiv



Offiziell als Verein eingetragen ist seit Mitte Juni der Närrische Händschich Gölshausen e.V.. Damit wurde amtlich, was schon lange Zeit praktiziert wurde.

Vor mehr als 25 Jahren schlossen sich Vertreter mehrerer Gölshäuser Vereine zusammen, um im Stadtteil eine eigene Faschingsveranstaltung zu organisieren. Namensgeber für die Gruppe der aktiven Fastnachter war dabei der vermeintliche Handschuh (= Händschich) im Ortswappen Gölshasuen, das närrische bezieht sich einfach auf die tollen Tage. Und auch der Schlachtruf "Knewelle Hoi" hat einen örtlichen Bezug.

Setzte sich der Närrische Händschich bisher überwiegend aus den Mitgliedern des Elferrats und eifrigen Helfern zusammen, ging man jetzt neue Wege. Aus versicherungs- und haftungsrechtlichen Gründen wurde ein Verein gegründet. Die Gründungsversammlung mit 42 Gründungsmitgliedern fand am 05.12.2017 statt. Die Formalien zogen sich in die Länge, und als Vereinsvorstand und Sitzungspräsident Sven Ripka bei den beiden Prunksitzungen Anfang Februar 2018 stolz verkündigte: "Seit heute sind wir ein eingetragener Verein!", so nahm er den amtlichen Eintragungsvermerk beim Mannheimer Vereinsregister vorweg, der dann doch erst am 15.06.2018 erfolgte.

Der Verein ist aber nicht nur über die Faschingszeit aktiv. Eine Theatergruppe, die bereits vor einigen Jahren das kulturelle Angebot in Gölshausen bereicherte, wurde wieder ins Leben gerufen. Derzeit laufen die Proben auf Hochtouren, denn am 03.11.2018, 19.30 Uhr, gibt es die erste Aufführung der Gruppe in der Gymnastikhalle Gölshausen. Der Kartenvorverkauf für das Stück"Katzenjammer" ist am 11.10.2018 ab 18 Uhr im Rathaus Gölshausen.

Eine weitere Untergruppe des Närrischen Händschichs ist die Gölshäuser Guggenmusik "Krautscheißer Gugge". Feste Termine im Guggen-Kalender sind die Faschingsveranstaltungen in Gölshausen und Wössingen, und auch beim Flehinger Faschingsumzug sind die grün-schwarzen Guggenmitglieder nicht nur ein musikalischer Hingucker. Der nächste Auftritt der Guggenmusik wird beim Rathaussturm in Gölshausen sein, mit dem am 17.11.218 die närrische Saison eröffnet wird.

Die Homepage des Närrischen Händschichs www.knewellehoi.de wird derzeit aktualisiert. Dann findet sich dort wieder viel Wissenswertes über den Verein. Auch das Formular für die Beitrittserklärung kann dort heruntergeladen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.