Peter-und-Paul-Fest am Sonntag: Trubel und Jubel bei Festumzug

Bei himmlischem Wetter - Sonne pur, strahlend blauer Himmel - erreichte am Sonntag das Peter-und-Paul-Fest mit seinem Festumzug seinen Höhepunkt.

Bretten (hk) Bei himmlischem Wetter - Sonne pur, strahlend blauer Himmel - erreichte am Sonntag das Peter-und-Paul-Fest mit seinem Festumzug seinen Höhepunkt. Bunte Gewänder, fröhliche Gesichter und eine rundum ausgelassene Stimmung zogen sich vom Marktplatz zur Melanchthonstraße und durch die Garten- und Bismarckstraße. Viele Fuß- und Wagengruppen der unterschiedlichen Zünfte waren rund zwei Stunden unterwegs, umjubelt von zahlreichen Zuschauern. Man möchte meinen: "Ein tolles Finale!", doch das Peter-und-Paul-Fest ist noch lange nicht zu Ende. Sonntagabend startet ab 20 Uhr die große Partynacht mit "Sudden Inspiration", während es ab 23 Uhr mit dem Pestzug durch die mittelalterlichen Gasse wieder schön schaurig wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.