Peter-und-Paul-Flair am Neujahrstag

Unter der musikalischen Leitung von Freddy Zanger hat der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 mit dem bereits zurTradition gewordenen Neujahrspielen das neue Jahr auf dem Brettener Marktplatz begrüßt.

Bretten (gs) Unter der musikalischen Leitung von Freddy Zanger hat der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 mit dem bereits zur Tradition gewordenen Neujahrspielen das neue Jahr auf dem Brettener Marktplatz begrüßt. "Wie an Peter-und-Paul", konnte man dabei einige Zuschauer begeistert rufen hören.

Lob vom Oberbürgermeister

Der Vorsitzende des Fanfaren- und Trommlerzugs, Gerhard Schwarz, freute sich bei herrlichem Wetter über die große Zuhörerzahl und konnte neben vielen Vereinsmitgliedern auch viele weitere Besucher begrüßen, die sich an den Fanfarenklängen erfreuten. Zu den Zuhörern gehörte auch der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff, der mit Ehefrau Elke auf den Marktplatz gekommen war. In seiner kurzen Ansprache bedankte sich Wolff bei allen Fanfarenzug-Mitgliedern für deren reges Mitwirken im zurückliegenden Jahr, unter anderem im Zuge des Jubiläumsjahres 1250 Jahre Bretten. Für die Blau-Weißen hieß es dann im Anschluss, zurück zur Fanfarenschänke, wo ein gemeinsamer Brunch auf alle wartete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.