Sehr mildes Herbstwetter mit Sonnenschein bis 18 Grad

Der Winter scheint derzeit in weiter Ferne - das Wetter bleibt sonnig und mild im Südwesten. (Foto: Pixabay)

Der Winter scheint derzeit in weiter Ferne - das Wetter bleibt sonnig und mild im Südwesten.

Stuttgart (dpa/lsw) Der Winter scheint derzeit in weiter Ferne - das Wetter bleibt sonnig und mild im Südwesten. Nach Auflösung des Frühnebels lässt sich die Herbstsonne blicken und wärmt am heutigen Dienstag mit bis zu 18 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart am Dienstag mitteilte. Mancherorts kann die Sonne den teils zähen Nebel allerdings nur schwer auflösen. Neblig-trüb bleibt es daher vor allem in Flusstälern, etwa im Rheintal. Dort ist es zunächst kühl, sonst klettern die Temperaturen je nach Sonnenschein auf milde Höchstwerte von 9 bis 18 Grad.

Höchstwerte bis 18 Grad

Auch in den kommenden Tagen soll das milde Herbstwetter dem Südwesten erhalten bleiben. Die Temperaturen erreichen am Mittwoch Höchstwerte zwischen 12 Grad in Oberschwaben und bis zu 16 Grad am Oberrheingraben. Am Donnerstag erwarten die Meteorologen etwas Regen. Die Temperaturen sollen dann leicht zurückgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.