Vorbereitungen für Brettener Weihnachtsmarkt in vollem Gange

Ganz schön viel los ist derzeit auf dem Marktplatz in Bretten: Dort laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt, der am 30. November eröffnet wird, auf Hochtouren.

Bretten (hk) Der große Tannenbaum auf dem Marktplatz in Bretten kündigt es schon seit Tagen an: Bald stehen wieder die festlichsten Tage des Jahres bevor. Dazu gehört selbstverständlich auch der Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr vom 30. November bis zum 16. Dezember stattfindet.

Eröffnung am Freitag um 18 Uhr

Damit Besucherinnen und Besucher am Freitag ab 18 Uhr rechtzeitig mit einem dampfenden Becher Glühwein anstoßen können, herrscht auf dem Marktplatz ein geschäftiges Treiben. Die ersten Holzbuden sind schon aufgestellt, Lichterketten werden noch aufgehängt und auch das Kinderkarussell wird auf Vordermann gebracht. Nachfolgend einige Impressionen für all diejenigen, die es kaum erwarten können, bis sich der Marktplatz knapp zwei Wochen lang Abend für Abend mit weihnachtlichem Leben füllt.

Alle Informationen zum Brettener Weihnachtsmarkt finden Sie unserer großen Sonderbeilage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.