Werbung für den Schießsport in Bauerbach

Zum 3. und 4.Wettkampf in der Oberliga Baden trafen sich die Luftgewehrmann-schaften aus Spechbach, Eberbach, Plankstadt und Bauerbach.

In der ersten Begegnung des Tages traf der Tabellenführer Bauerbach auf den dritt platzierten der Liga den SSV Spechbach. Nach einem sehr spannendem Wettkampfverlauf konnten die Bauerbacherinnen mit 4:1 Einzelpunkten die Begegnung für sich entscheiden. Wettkampfbeste Schützinnen waren Kerstin Jänsch und Jaqueline Hückel mit jeweils 390 von 400 Ringen, gefolgt von Julia Schäfer mit 389 Ringen.

In der zweiten Begegnung am Vormittag trafen der Tabellenfünfte KKS Plankstadt auf den SSV Eberbach. Diesen Wettkampf konnte der KKS Plankstadt mit 3:2 Einzel-punkte für sich entscheiden. Beste Schützin in diesem Match war Kristina Meyer aus Plankstadt mit 385 Ringen, gefolgt von ihrem Mannschaftskollegen Andreas Pinter mit 384 Ringe und Friedrich Schölch aus Eberbach mit ebenfalls 384 Ringen.

Nach der Mittagspause wurde der 4. Wettkampf ausgetragen. Dabei standen sich der
SSV Spechbach und der KKS Plankstadt gegenüber. Die Schützen aus Planstadt konnten sich enorm steigern und besiegten Spechbach mit 3:2 Einzelpunkten. Beste Schützin in diesem Match war Nicole Lampert aus Plankstadt mit 389 Ringen gefolgt von Steffen Lochert aus Plankstadt mit 385 Ringen, Florian Hildenbrand aus Spechbach erzielte ebenfalls 385 Ringe.

In der letzten Begegnung des Tags mussten dann die Damen aus Bauerbach sich mit dem SSV Eberbach messen. In einem heißen Kampf um jeden Ring, konnten dann die Schützinnen aus Bauerbach den Wettstreit für sich mit 4:1 Einzelpunkten ent-scheiden. 396 von 400 Ringen erzielte Julia Schäfer, 392 Ringe konnte Kerstin Jänsch erzielen. Jaqueline Hückel erreichte 385 Ringe. Bester Gastschütze war Friedrich Schölch mit 386 Ringe.
Die Bauerbacher Mannschaft wird gebildet von Julia Schäfer, Kerstin Jänsch, Kathrin Bäzner, Jaqueline Hückel und Franziska Veit. Im Badischen Sportschützenverband ist die ein Novum, es gibt keine weitere Vereinsmannschaft die nur mit Damen besetzt ist.

Die Damen führen nun die Tabelle der Oberliga Baden mit 8:0 Mannschaftspunkten und 16:4 Einzelpunkte an, gefolgt vom SSV Kronau II mit 6:2 Mannschaftspunkten und 13:7 Einzelpunkte. Den dritten Platz belegt Königsbach III mit ebenfalls 6:2 Mannschaftspunkten und 11:9 Einzelpunkte. Die nächsten Wettkämpfe finden am
2.12 beim KKS Plankstadt statt. Gegner dort werden die Mannschaften aus Hambrücken und Königsbach sein.

Bild aus dem Wettkampf Eberbach- Bauerbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.