Klumpp: Spende ermöglicht Unterstützung für benachteiligte Menschen

Auch in diesem Jahr konnte sich der Verein „miteinanderleben“ über eine großzügige Spende der Brettener Firma Klumpp AG freuen. Von links: Dr. Vesna Šegrt (Geschäftsführerin miteinanderleben), Kay Bohnenberger (Vorstand Klumpp AG), Steffen Klumpp (Aufsichtsratsvorsitzender Klumpp AG) und Bruno Klopfer (Vorstand miteinanderleben) (Foto: Klumpp AG)

Die Klumpp Präzisionsteile AG hat den Verein „miteinanderleben“ mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro unterstützt. Der Verein engagiert sich unter anderem in der Jugendsozialarbeit, Schulbegleitung und Integrationshilfe.

Bretten (pm) Man kennt und man schätzt sich: Bereits zum fünften Mal in Folge hat die Brettener Firma Klumpp Präzisionsteile AG den Verein „miteinanderleben“ mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro bedacht. Steffen Klumpp, Aufsichtsratsvorsitzender der Klumpp AG, lobte im Rahmen der Spendenübergabe in den Räumlichkeiten des Unternehmens die Arbeit von „miteinanderleben“: „Was der Verein in der Summe bietet, deckt ein breites Spektrum der sozialen Arbeit ab“, so Klumpp. „Dieses Engagement möchten wir gerne unterstützen“.

Von Jugendarbeit bis Integrationshilfe

Bruno Klopfer, Vorsitzender von „miteinanderleben“, und Geschäftsführerin Vesna Šegrt äußerten sich dankbar für die großzügige Spende. Sie berichteten vom gewachsenen Aufga-bengebiet des Vereins und der zugehörigen gemeinnützigen service gGmbH: „Wir sind stolz, dass wir so breit aufgestellt sind und verzeichnen steigende Mitarbeiterzahlen“, so Šegrt. „Die Spende der Firma Klumpp unterstützt uns dabei, den Anforderungen in unseren vielfältigen Tätigkeitsfeldern gerecht zu werden“. Beispielhaft nannte die Geschäftsführerin die Jugendsozialarbeit, Schulbegleitung und Integrationshilfe, die Unterstützung von Menschen mit Behinderung und den Einsatz im Bereich Asyl und Migration.

Ausbildung bei Klumpp

Aufsichtsratsvorsitzender Steffen Klumpp machte deutlich, dass die Klumpp AG auch in Zu-kunft motivierten jungen Menschen die Chance auf ein Praktikum und eine Ausbildungsstelle geben möchte. Dieses Engagement des Brettener Unternehmens spiegelt sich in der Zusam-menarbeit mit „miteinanderleben“ wider: Bereits zwei Jugendliche aus Projekten des Vereins haben in den letzten Jahren einen Ausbildungsplatz bei der Firma Klumpp erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.