7. Büchiger Gesundheitswoche wieder ein Erfolg

Die 7. Büchiger Gesundheitswoche war für den DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. wieder ein voller Erfolg. Frau Ariane Maaß erläuterte zur Eröffnung am Montag wie sich Schüßler Salze und Homöopathie nicht nur in der Pflege, sondern für jeden einzelnen von uns, miteinander verbinden und wirkungsvoll einsetzen lassen. Frei und entspannt konkretisierte sie die wichtigsten Salze und Medikamente und ging kompetent auf Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer ein. Schwungvoll unterhielt uns am Dienstag dann Frau Corinna Heinzmann vom Förderverein für Gesundheit und Vitalität. Sie machte uns auf humorvolle und eindrückliche Weise deutlich, wie wichtig die innere Balance, also die Ausgeglichenheit der Säuren und Basen im Körper, für die Vitalität und Lebensqualität ist. Alle Interessierten konnten Testzettel ausfüllen, die Frau Heinzmann auswerten und einen Termin mit den Betreffenden vereinbaren wird. Frau Wiebke Kersten von Kind Hörgeräte begann am Mittwoch ihren Vortrag mit der Vorstellung des Unternehmens KIND und schlug dann den Bogen zum Aufbau des Ohrs, die Weiterleitung des Schalls und wie es zu Hörschädigungen kommen kann. Ebenso beschrieb und zeigte sie, anhand von Bildern, die verschiedenen Arten von Hörgeräten und erläuterte deren Eigenschaften. Am Donnerstag begrüßte der DRK Ortsverein Frau Dr. Heike Geiger. Die Hautärztin erklärte in ihrem Vortrag zum Thema Hautkrebs die Unterschiede zwischen hellem und schwarzem Hautkrebs, deren Entstehung und Behandlung. Um die Entstehung von Hautkrebs zu verhindern, sollte man sich nicht ohne Schutz in die Sonne begeben. Hierzu beschrieb Frau Dr. Geiger die Maßnahmen, wie lange Kleidung, Sonnencreme und Sonnenhut und machte die Folgen einer Erkrankung bildlich deutlich. Zum Abschluss der Gesundheitswoche führte Herr Berthold Marz aus Büchig die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt des Ayurveda und Yoga. Yoga ist eine ca. 3000 Jahre alte Entspannungsmethode, die mit Ayurveda verbunden werden kann. Im Fokus des Ayurveda ist, wie beim Yoga, die Entspannung, die Bewegung und das Atmen. Darüber hinaus gibt es die ayurvedische Küche, deren Inhalte Herr Marz fachkundig veranschaulichte. Zum Abschluss seines Vortrages und der diesjährigen Gesundheitswoche konnten alle Besucher, durch die Klangschale und der ruhigen Stimme von Herrn Marz, die entspannende Wirkung des Ayurveda und Yoga selbst erleben. Der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. bedankt sich herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern in Büchig und aus der Umgebung, die mit viel Zuspruch und Interesse die Abende wieder zu einer besonderen Woche gemacht haben. Ebenso einen herzlichen Dank an die Referenten, die sich wieder viel Mühe mit ihren Vorträgen gegeben haben und kompetent und qualifiziert zu ihren Themen gesprochen und geduldig Fragen beantwortet haben. Die Organisatorin freut sich, dass sie mit der jährlichen Gesundheitswoche einen festen Platz im Büchiger Veranstaltungsjahr etabliert hat und ist bereits jetzt auf das Jahr 2019 gespannt. Schon heute können sich alle Bürgerinnen und Bürger die Woche vom 04. bis 08. November 2019 im Kalender notieren. Dann wird die 8. Büchiger Gesundheitswoche veranstaltet, in der wieder fünf Referenten interessante Abende rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden gestalten werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.