Bauerbacher Seniorencafé am 21. Februar

Bretten: Friedhofstraße |

Unterhaltsamer Nachmittag beim Bauerbacher Seniorencafé am 21. Februar

Die Feuerwehr; eine unverzichtbare Einrichtung für die Daseinsvorsorge

Das Bauerbacher Seniorencafé ist wieder am Mittwoch, den 21. Februar ab 15 Uhr im Pfarrheim geöffnet.

Gut ausgebildet und immer einsatzbereit

Retten, löschen, bergen, schützen sind die Aufgaben der Feuerwehr. Benjamin Hess, in der Stadtverwaltung zuständig für das Feuerwehrwesen, wird berichten, wie die freiwillige Feuerwehr auf dieses breite Aufgabenspektrum vorbereitet ist und einen Film zeigen. Er wird auch Gegenstände dabei haben, die bei Feuerwehreinsätzen benötigt werden. Der Nachmittag wird sicherlich informativ und kurzweilig.

Gemütliches Beisammensein

Wie gewohnt hat das Organisationsteam um Anna-Elisabeth Albert-Berg wieder Kaffee/Tee und Gebäck vorbereitet und bietet zum Ausklang wie immer ein zünftiges Vesper an. Die Einladung richtet sich an alle Leute, unabhängig von der Konfession, unabhängig vom Wohnort und auch unabhängig vom Alter schreibt die Bauerbacher Pfarrei St. Peter und würde sich freuen, wenn sie auch Gäste aus den umliegenden Orten begrüßen und bewirten dürfte. Bei Bedarf kann ein Abhol- und Rückfahrdienst in Anspruch genommen werden (Tel.: 07258/1229 und 1529).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.