Ältester Dürrenbüchiger feierte im Kreise der Senioren

Für die Seniorenvereinigung hat er neue Chronik erstellt.

Walter Argast wurde 97.

Bretten-Dürrenbüchig. Seinen 97igsten Geburtstag feierte der ehemalige Ortsvorsteher und noch aktuelle Chronist von Dürrenbüchig mit seiner Familie und der Dürrenbüchiger Seniorenvereinigung im Dorfgemeinschaftshaus Dürrenbüchig. Zahlreiche Gratulanten des öffentlichen Lebens war an diesem Nachmittag nach Dürrenbüchig gereist. Neben Alt-OB Paul Metzger, Manfred Groß und Edith Reinhardt vom CDU-Stadtverband ließen es sich die Dürrenbüchiger Vereinsvorstände und die Spitze der freiwilligen Feuerwehrabteilung nicht nehmen, ihre Glückwünsche persönlich zu überbringen. Für den Ortschaftsrat überbrachte der stellvertretende Ortsvorsteher Frank Kremser die Glückwünsche der Ortsverwaltung. Er durfte auch gleich einige Exemplar der neusten Ortschroniken in Empfang nehmen. Pfarrer Rolf Weiß überbrachte die Glückwünsche der evangelischen Kirchengemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.