Live-Musik auf 2000 Meter Höhe im Schnee

 

Musiker aus dem Raum Bretten, Mühlacker, Maulbronn. Die in 2019 für diesen Event extra zusammengestellte Combo namens GOLM GANG spielte „ganz weit oben“ im Montafon, Österreich.

Maulbronn/Vandans/Golm (Österreich). Auch in 2019 hat es der Maulbronner Wolfgang Kienzle zum 16. Mal in Folge geschafft, eine durch und durch erfahrene Musiker-Formation um sich zu scharen, um auf knapp 2000m Höhe im österreichischen Montafon 4 Tage in Folge abzurocken. Auf dem Berghof Golm spielte die Combo eine ganz besonderer Mischung an Rock-Pop-Party-Coversongs. Zum ersten Mal dabei waren gleich zwei neue Sängerinnen, die die musikalische Bandbreite der Band noch weiter verbesserte.

Für die meisten der Musiker war es innerhalb von knapp 20 Jahren schon das zweite oder dritte Mal, dass man mit einer prächtig zusammengewürfelten Band für die Gipfelparty im Skigebiet Golm in Österreich/Montafon gebucht wurde. An vier Tagen und in 2000 Meter Höhe versetzte die quirlige Combo auf dem dort ansässigen und komplett neu renovierten „Berghof Golm“ die Skihasen in Partylaune.
Ca. 20 Gondeln waren zur Anreise für die Band reserviert, um das ganze Equipment vom Tal hoch auf den verschneiten Berggipfel zu transportieren. Täglich spielten die Mannen um Bandleader und Besitzer des Maulbronner Musicparks LIVE Wolfgang Kienzle für ein paar Stunden und das fast immer unter strahlend blauem Himmel. Mit dabei waren es neben Organisator, Sänger und Bandleader Wolfgang Kienzle: Esther Lenke (voc.), Monica Andres (voc.), Eckhard Sommer (voc., guit), Michael Wiechert (voc., guit., Kontrabass), Steffen Andres (bass), Andy Brandt (Cajon, voc.), Lars Vollmer (drums).
Alle Musiker waren sich einig, dass dieser Event mit Sicherheit in diesem Jahr ein unschlagbares Highlight war. Und da es sich bei „dem Golm“ um ein immer populärer werdendes Familienkigebiet handelt, war es nicht ungewöhnlich, daß vor Ort Familien aus dem Raum Bretten, Maulbronn und Mühlacker auftauchten um mit den bekannten Gesichtern kräftig Apres-Ski zu feiern. „Vormittags Skifahren, Nachmittags tolle Live-Musik und Abends auf der Hütte gemütlich abfeierrn, das hier ist wie Heimat“, strahlte Wolfgang Kienzle, als ein aus Maulbronn angereister Tourist sich wunderte, dass der Besitzer des Maulbronner Musicparks LIVE auf dem Berggipfel fast jeden Menschen mit dem Vornamen kannte.

Für Roman Tagwercher, Besitzer des Berghofs Golm und vielen weiteren Attraktivitäten am Berg und im Tal, ist es anscheinend schon selbstverständlich, dass Kay Double You mit einer super Combo - wie schon 15 Jahre in Folge zuvor - in der dortigen Cin-Cin Bar auf 2000m Höhe die Kuh fliegen lässt.
Von Beginn an ist der Berghof Golm mit allem was dazugehört, für Kay Double You nun seine zweite Heimat geworden. Um so mehr freut sich die komplette, durch Zufall entstandene GOLM GANG, auf das nächste Engagement in 2020 (the same procedure as every year).

Aber zuvor, so der Bandleader Wolfgang Kienzle, nach der ganzen erlebten österreichischen Gastfreundschaft und kulinarischen Genüßen, soll es in Maulbronn im Sommer ein österreichisches Special geben: Die „Österreichische Hütten Gaudi“ steigt auch im Sommer 2019. Spielen wird dort vor Ort natürlich die orig. GOLM GANG. Neben österreichischen Leckereien und Likören bekommt jeder Gast in österreichischer Tracht, Dirndl oder Lederhosen freien Eintritt.
Der genaue Temin wird noch auf der Website des Musicparks LIVE Maulbronn bekanntgebenen. Im Musicpark LIVE sind für diesen Tag wirklich einige Überraschungen geplant. So gibt es vor Ort z.B. das original Bier aus dem Montafon. Man(n) bzw. Frau darf gespannt sein.

Weitere Informationen auf www.musicpark-live.de oder auch auf Facebook unter www.facebook.com/MusicparkLive
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.