Grüner Info-Stand: Bürger wünschen mehr Verkehrssicherheit und bessere Radwege

(Foto: hc)

Eine Reihe von Wünschen und Anregungen für Bretten äußerten Brettener Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 29. September, am Info-Stand des Ortsverbands der Grünen auf dem Marktplatz.

Bretten (hc) Eine Reihe von Wünschen und Anregungen für Bretten äußerten Brettener Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 29. September, am Info-Stand des Ortsverbands der Grünen auf dem Marktplatz: Durchgängige Radwege und sichere Abstellplätze für Räder am Bahnhof und den S-Bahnhaltestellen. Angemahnt wurde die Barrierefreiheit des Bahnhofs. Außerdem wurde eine Aufwertung des Bahnhofsgebäudes vorgeschlagen, zum Beispiel mit einem Café. Eine „sportliche“ Idee war die Aufstellung von Fitnessgeräten in den Grünanlagen der Stadt. „Das würde die Attraktivität erhöhen“, hieß es. Beklagt wurde außerdem zu schnelles und rücksichtsloses Fahren im Stadtgebiet, was besonders für Fußgänger so manches Mal auch gefährlich werden kann. Der Ortsverband wird die zahlreichen Anregungen der Bürgerinnen und Bürger auswerten und in ihr Kommunalwahlprogramm einfließen lassen. Der nächste Info-Stand ist für November geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.