Benefiz-Weihnachtsessen gegen Einsamkeit: Anmeldeschluss für „Keiner soll alleine sein“ am 30. November

Wann? 16.12.2018 12:00 Uhr

Wo? Stadtparkhalle, Postweg 52, 75015 Bretten DEauf Karte anzeigen
Bretten: Stadtparkhalle |

Für alle, die am Rande der Gesellschaft leben, weil sie krank, vereinsamt oder einkommensschwach sind, veranstalten Uli Lange mit dem „Festival der guten Taten“, die Brettener Woche/Kraichgauer Bote und die Stadt Bretten am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 12 Uhr wieder ein kostenloses Weihnachtsessen.

BRETTEN (ch) Für alle, die am Rande der Gesellschaft leben, weil sie krank, vereinsamt oder einkommensschwach sind, veranstalten Uli Lange mit dem „Festival der guten Taten“, die Brettener Woche/Kraichgauer Bote und die Stadt Bretten am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 12 Uhr (Einlass 11.30 Uhr) zum neunten Mal in Folge ein kostenloses Weihnachtsessen. Unter dem Motto „Keiner soll alleine sein“ laden sie Alleinstehende und Familien mit Kindern ins weihnachtlich geschmückte Foyer der Brettener Stadtparkhalle ein. Anmeldungen sind noch bis Freitag nächster Woche, 30. November, möglich.

Sponsoren und Ehrenamtliche

Außer einem von Sponsor Martin Holler ermöglichten kostenlosen Mittagsbüffet nebst von Getränke Vogler spendierten Getränken sowie Kaffee und spendiertem Weihnachtsgebäck gibt es ein heiter-besinnliches Musikprogramm mit der Band „Zeitlos“ und einem neuen Duo, wobei die Besucher mitsingen und mitschunkeln können. Auch für eine kleine Bescherung ist wieder gesorgt. Das bewährte ehrenamtliche Helferteam vom Vereinigten Gesangverein Bretten unter Leitung von Lotte Grauer sorgt im Hintergrund dafür, dass die Versammelten zwei bis drei gesellig-unterhaltsame Stunden verbringen können, in denen sie ihre Sorgen und Einsamkeit vergessen.

Fahrdienst für Gehbehinderte

Gehbehinderte können einen Fahrdienst in Anspruch nehmen, Alleinstehende eine Begleitung mitbringen. Notwendig ist jedoch eine Anmeldung bis 30. November bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote, Pforzheimer Straße 46, Telefon 07252/939610.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.