Ruiter Floriansjünger spenden für Kindergarten

Die Leiterin des Kindergartens, Sandra Gamer und der Schirmherr des Laternenfestes, Ortsvorsteher Aaron Treut, zeigten sich hoch erfreut, als der Spender und Beschenkte (von links): Aaron Treut, Sascha Wolfmüller, Sandra Gamer und Benjamin Wyrich.

Mit einer gelungenen Überraschung wartete die Ruiter Feuerwehr nach dem Laternenumzug des Kindergartens "Krabbennest" auf.

Bretten-Ruit (kn) Mit einer gelungenen Überraschung wartete die Ruiter Feuerwehr nach dem Laternenumzug des Kindergartens "Krabbennest" auf. Die Leiterin des Kindergartens, Sandra Gamer und der Schirmherr des Laternenfestes, Ortsvorsteher Aaron Treut, zeigten sich hoch erfreut, als der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Ruit, Sascha Wolfmüller und dessen Stellvertreter Benjamin Wyrich im Namen der ganzen Mannschaft, einen Scheck über 500 Euro überreichten. Damit unterstützen die Ruiter Floriansjünger die aktuelle Sammelaktion von Kirche und Kindergarten.

Erlöse aus Kuchenverkauf gespendet

Derzeit sind Planungen und Verhandlungen bezüglich der Renovierung beziehungsweise eines Neubaus des Ruiter Kindergartens im Gange. Die Spende der Feuerwehr soll zur Gestaltung des Außenbereiches eingesetzt werden. Treut dankte den Wehrlern für ihre Spende, die aus dem Erlös des Kuchenverkaufs beim letzten Traktortreffen in Ruit stammt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.